Wie viele Vorlesungen habt/hattet ihr in der Uni pro Woche?

4 Antworten

Zwischen 18 und 30. (Letzteres war allerdings die Hölle: schön heiß...) Im 1.Semester drei vierstündige Vorlesungen mit je zwei Stunden Übung, zwei im Hauptfach, eine im Nebenfach. Bei Studienbeginn bedeutete das totale Auslastung. Im Laufe des Studiums wurde ich härter im Nehmen.

Mein Stundenplan hat in den Semestern so durchschnittlich 25-30 Präzensstunden vorgesehen. Davon waren aber auch so etwa 10 praktische Kurse bzw Pflichtübungsstunden und nochmal ein paar Stunden freiwillige Tutorien.

Ein paar Leute aus höheren Semestern haben mir geraten, dass ich jedes Semester etwa eine 40 Stunden-Woche anpeilen soll. Das hat auch ganz gut funktioniert, also zu den Stunden an der Uni kamen noch etwa 10 Stunden Nach- und Vorbereitungen zuhause.

Studienfach: Biologie Bachelor

Die anderen Studenten aus nicht-naturwissenschaftlichen Fächern waren aber deutlich weniger an der Uni. Aber ich weiß nicht wie viel die zusätzlich an Hausarbeiten abgeben mussten.

Das ist von Semester zu Semester etwas unterschiedlich. Am Anfang waren es fünfzehn Veranstaltungen pro Woche. Im vergangenen Sommer aber zum Beispiel nur 9. Es wird ja nicht jeder Kurs in jedem Semester angeboten.

Ich habe zur Zeit 11 Veranstaltungen, also 22 Semesterwochenstunden.

Was möchtest Du wissen?