Wie viele Übungen pro Muskelgruppe ( Trainingsvolumen )?

2 Antworten

Bei einem Ganzkörperplan hat man meist 3-4 Übungen insgesamt, pro Muskelgruppe aber nur eine. Das ist die Regel aber Ausnahmen gibt es immer. Meist wird ein Gesamtvolumen von gut 12 Sätzen pro Muskelgruppe pro Woche empfohlen (Aufwärmsätze nicht mitgezählt).

Aber Menschen reagieren verschieden. Probier es aus, guck mit welchen Volumen du gut klar kommst und gut ist. Ich hab z.B. mit den WKM Ganzkörperplan damals begonnen. Dort wurden 2 Arbeitssätze empfohlen, ich persönlich kam mit 4 besser klar. Der Ersteller des Plans mit 2. Trial and Error halt.

Schwarz und Weiß gibt es beim Training selten. Meist gibt es dazwischen noch Tausende von Grautönen und Hunderte davon können bei dir ggf. fast gleiche Ergebnisse hervorrufen. Ein paar Hundert klappen bei dir nicht, dafür bei jemand anderen und anders herum.

Nicht zuviel selbst erfinden, nen vernünftigen Plan von wen hernehmen, damit anfangen. Wenn es wo nicht vorwärts geht, zuviel oder zuwenig ist oder was auch immer, dann minimal anpassen, 2-3 Wochen probieren. Entweder beibehalten oder noch mal anpassen bzw. was anderes anpassen.

Wen  du Grundübungen nimmst, deckst du mit einer Übung große Bereiche ab.

Beispiel.wäre: 

TE1 - Kniebeuge, Klimmzüge oder Latzug, Schrägbankdrücken, Arme

TE2 - Kreuzheben, Bankdrücken, Schulterdrücken, Rudern, Bauch

Die Einheiten 3x pro Woche abwechselnd machen. 

Aber: wieso versuchst du das Rad neu zu erfinden. Nimm doch ein fertiges Konzept. ZB MASS von code-fitness.de oder FEM von fitness-experts.de 

In den Plänen kommt Kreuzungen vor und ich bin erst 15

0

Wie viele Muskelgruppen pro Tag Trainieren?

HI Leute, habe viel im Internet rum geschaut und überall steht was anderes. Ist es besser pro TAG 2 Muskelgruppen ( z.b brust, 3-4 Übungen und Trizep 3-4 Übungen) oder kann man auch 3 Muskelgruppen ( z.b Rücken 3-4 Übungen, Bizep 3-4 Übungen und dann noch eventuell Schulter aber nur 2 Übungen) ? Ich Frage, weil ich gerne die Muskeln 2 mal die Woche bzw. jede 4-5 Tage beanspruchen möchte, oder meint ihr ist das zu viel ?

Ich selber bin jetzt ca.2 Monat( mit Unterbrechungen) im Fitnessstudio habe bis jetzt ganzkörper Traning gemach und möchte mit Split Training anfangen. Mein Ziel natürlich Muskelaufbau

Danke im vorraus für eure Antworten.

...zur Frage

Wie viel sind ca.30gramm in Esslöffel?

Hallo zusammn Habe mir gerade ein Protein Pulver gekauft und habe fesgestellt das kein scoop dabei ist also löffel...es steh das ich 30g puover mit wasser oder milch mischen soll doch ich habe keinw Küchenwage und wollte fragen wie viele Esslöffel ich brauche für 30g

Freu mich auf eure Antwort ;)

...zur Frage

Krafttraining- wie viele Sätze zum Maximalen Muskelaufbau?

Wie viele Sätze sind pro Muskelgruppe perfekt zum Maximalen Aufbau? Der Rest, Ernährung und so stimmt. Ich trainiere zwei Jahre und bin 19Jahre alt.

...zur Frage

Übertraining durch zu viele Wiederholungen?

Ist es zu viel, wenn ich all meine Bein Übungen bzw. Po Übungen an meinem Po-Tag so durchführe: zB 1 Übung: 20 Wiederholungen Dann 18, dann 16, dann 14, 12, 8 Oder 20, 15, 12, 10, 8 ? Sind es zu viele Sätze/Wiederholungen für jeweils mehrere (6+) Übungen? Ziel: muskelaufbau!

...zur Frage

Hilfe zum Muskelaufbau-richtiger Plan?

Moin Leute :),

ich trainiere schon einige Monate lang mit dem Ganzkörper- Trainingsplan welches mir der Trainer im Gym anfertigte. Meine Frage ist ob ich mit diesem Plan weitertrainieren soll? (Den Plan findet ihr in meiner vorherigen Frage). Es sind hauptsächlich Geräte ohne Hanteln. Mir wurde empfohlen mal mit Langhanteln weiterzutrainieren.
Könnt ihr mir Tipps geben bzl. meines Plans?
Danne im Vorraus! :)

...zur Frage

Ganzkörper Trainingsplan zum Muskelaufbau?

Moin, habe mal etwas im Internet recherchiert und mir darauf hin einen Trainingsplan selbst erstellt. Ich gehe 3x die Woche und möchte mal wieder ein Ganzkörper Plan machen, wäre cool wenn ihr euch den anguckt und den bewertet mit Verbesserungsvorschlägen. Dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?