Wie viele Fächer kann man in der Oberstufe abwählen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf dein Bundesland und dessen Vorgaben an. Das kann dir hier niemand beantworten.

  • Es gibt evtl. sog. "Profile", die bestimmte Schwerpunkte regeln.
  • Es kommt auf das Angebot deiner Schule an. Manche Fächer können manche Schulen z.B. gar nicht in der Oberstufe anbieten (Lehrermangel oder zu geringe Schülerzahlen).

Deswegen solltest du mit deiner Frage zum Sek-II-Koordinator deiner Schule gehen, denn selbst, wenn du dein Bundesland hier nennst, kann nur er dir sagen, was an deiner Schule "geht" und was nicht.

LG

MCX

PS: Du musst auf jeden Fall eine NW (also Bio) und eine FS (dann wohl Englisch oder Latein) fortführen.

In nrw geht das !! Ich hab z.b. auch damals latein, physik, chemie und musik abgewählt. Du musst nur wenn du ne sprache abwählst und nur 1 nw hast noch ne sprache neu beginnen. Ich hatte so z.b. ab der EF noch spanisch neueinsetzend. Besser als latein :D

In Sachsen-Anhalt hat man zum Beispiel in Klasse 11 die Wahl, ob man zwei Naturwissenschaften und eine Fremdsprache, oder zwei Fremdsprachen und eine Naturwissenschaft weitermachen möchte.

Hab aber keine Ahnung, aus welchen Bundesland du kommst... Ansonsten mal in die Oberstufenverordnung deines Landes schauen, da steht's drin.

Genau so ist es bei mir in Hessen auch 

0

Ich weis nicht aus welchem bundesland du kommst. Ich kann dir nur sagen das wenn du in Sachsen wohnst du nichts abwählen kannst.

Dir bleibt nur die Wahl zwischen Kunst oder Musik.

Desweiteren kannst du Rechtserziehung oder Geografie durch Infromatik ersetzen.

LG

Was möchtest Du wissen?