Kann man Französisch abwählen?

In welchem Bundesland gehst du zur Schule?

Thüringen

4 Antworten

Du brauchst in der Qualifikationsphase 2 Fremdsprachen: eine auf erhöhtem Anforderungsniveau mit 4 Wochenstunden, die du vorher schon hattest (also in deinem Fall Englisch oder Französisch), und eine auf grundlegendem Anforderungsniveau (also in deinem Fall Englisch oder Französisch mit 3 Wochenstunden oder eine neu einsetzende Fremdsprache mit 4 Wochenstunden).

Wenn du also Französisch ab Klasse 6 hattest, kannst du Französisch in der Oberstufe abwählen. Du hast dann Englisch als Fach mit erhöhtem Anforderungsniveau und müsstest eine Fremdsprache neu belegen und hast diese dann 4 Wochenstunden statt nur 3, wenn du Französisch weiternähmest.

https://bildung.thueringen.de/fileadmin/ministerium/publikationen/gymnasiale_Oberstufe.pdf

https://bildung.thueringen.de/schule/sprachen/

Hinweis: Das gilt für Thüringen!

0

Ohje da blick ich nicht durch

0
@Mia0402

Wenn du Französisch in der Oberstufe abwählst, musst du Englisch auf erhöhtem Anforderungsniveau belegen (4 Wochenstunden) und eine neue Fremdsprache belegen (auch 4 Wochenstunden).

0

Du hast die Möglichkeit eine Fremdsprache in der Oberstufe abzuwählen. Belegen musst du während der Oberstufe aber eine Fremdsprache. Wenn Du jetzt beispielsweise Englisch und Französisch hast, könntest Du Französisch abwählen und Englisch weiter belegen. Falls von der Schule weitere Sprachen angeboten werden könntest Du aber auch eine weitere belegen und diese dann in der Oberstufe wählen und dafür Englisch und Französisch abwählen.

Also brauch man nur eine Fremdsprache z.B. Englisch für das Abitur?

0
@Mia0402

Prinzipiell ja, es sei denn Du belegst das sprachliche Profil. In Deinem Abizeugnis sind dann die Sprachen, die du bis zur Oberstufe absolviert hast aufgeführt.

0
@Mia0402

In Thüringen brauchst du zwei Fremdsprachen in der Oberstufe.

0

In Thüringen müssen in der Oberstufe offenbar zwei Fremdsprachen belegt werden. Und nein, Englisch UND Französisch können sicher nicht abgewählt werden.

0
@LottaKirsch

Ich habe in der 10. Klasse begonnen, Spanisch zu lernen und habe Spanisch dann auch in der Oberstufe belegt. Englisch und Französisch habe ich dafür abgewählt.

0
@honeyboo

In Thüringen?

Wie soll ich dann die Vorgaben des Ministeriums in Thüringen verstehen?

0
@LottaKirsch

Bitte entschuldige, ich habe eben erst gelesen, dass es sich um Thüringen als Bundesland handelt. Hier hast Du Recht. Englisch und Französisch müssen fortgeführt werden, es sei denn es wird in der 10 Klasse eine weitere Fremdsprache erlernt, dann kann Französisch abgewählt werden.

1
@honeyboo

... und Englisch muss mit erhöhtem Anforderungsniveau beibehalten werden.

Wegen des Bundeslandkuddelmuddels habe ich nachgefragt. Uneinheitlicher geht es ja kaum noch...

1
@LottaKirsch

Ja das stimmt leider .. Ich bin davon ausgegangen, dass es grundsätzlich im Bezug auf Fremdsprachen einheitlich ist, da habe ich mich geirrt!

1

In NRW könntest Du das in der Oberstufe abwählen und durch eine andere Fremdsprache ersetzen (Hab' ich auch gemacht!). Man kann in NRW statt dessen aber auch ein weiteres technisches Fach belegen, bekommt aber trotzdem das Vollabitur.

Auch vier Jahre 2. Fremdsprache von einer Realschule zählen in NRW in diesem Sinne.

Was möchtest Du wissen?