Wie viel Taschengeld für eine 13 jährige?

Dann bekommst Du bisher gar keines?

Nur als ich 8 war hatte ich mal für 3 Wochen 1 Euro bekommen.. danach wieder nicht..

10 Antworten

Das kommt erst mal darauf an, für was alles Du Geld brauchst. Ob du dich z.B. schminkst oder pur zur Schule gehst, ob du rauchst, ob du ein teures Hobby hast. Ich würde erstmal schauen, welches Geld du individuell eben benötigst. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Mädchen tendentiell eine Menge brauchen, das Jungs nicht benötigen, deshalb sollte man nicht kleinlich sein.

Hast du denn schon einmal Taschengeld bekommen oder wäre dies das erste Mal? Wenn es das erste Mal wäre dann würden 10€ absolut reichen, damit du erstmal in den Geschmack kommst Geld zu besitzen beziehungsweise langsam lernst, mit Geld in geringen Mengen umzugehen. Oder du sparst dein Taschengeld um dir irgendwann etwas schönes zu kaufen.

Ich glaub, das ich ein Mensch bin,der eher gerne spart. :) aber meine Eltern müssen mir das erst mal erlauben…

1
@Sadworld123

Rede mit ihnen und mit Glück geben sie dir eine Chance.

2

Hi,

Also kommt natürlich drauf an, wie deine Eltern finanziell aufgestellt sind. Kannst ja keine 30 Euro im Monat erwarten, wenn deine Eltern gerade so über die Runden kommen. Ich selbst habe mit 13 noch kein Taschengeld bekommen, aber wenn du mich fragst wären 5 Euro ein Anfang.

LG

leider sind mittlerweile 5euro fast garnichts mehr wert, wenn ichs mal so sage. reicht gerade mal fuer ein doener

0
@Bigbrainboi

Ja stimmt schon, aber wenn man spart und gerade noch gar kein Taschengeld bekommt macht das schon n'en Unterschied

0

Unsere Kinder haben bis zum 18. Geburtstag wöchentlich einen Euro mehr erhalten, als sie in Jahren alt waren.

13 Jahre = 14 Euro pro Woche.

Ähm

Gruß an deine Eltern.

Junior hat sein Kindergeld direkt aufs Konto bekommen, seit er etwa 7 war. Dazu gab es eine Kinder/Jungend EC karte.

Was möchtest Du wissen?