Wie viel Mbit/s kann ich mit 50.000er Leitung im WLAN erreichen?

8 Antworten

Die Übertragungsrate bezieht sich auf die Internetleitung und den Router. Dabei handelt es sich um die maximale mögliche Übertragunsrate.

Was dein WLAN kann, hängt wiederum von deinem WLAN ab. Wenn du ein AC-Netz nutzt und die Verbindungsqualität stimmt, kann dein WLAN die 50000 kBit gut nutzen. Aber bitte bedenke: die Gegenstelle muss auch eine entsprechende Geschwindigkeit unterstützen.

Solche hohen Werte werden im Normalfall gar nicht genutzt. Du musst schon relativ viele Verbraucher an so eine Leitung klemmen, um wirklich mal die volle Last zu brauchen.

Die Übertragungsrate aus dem Glasfaserkabel ist die maximale Rate, die bei dir ankommen kann. Theoretisch. Real dürfte es meistens (deutlich) weniger sein.

Mit dem W-LAN hat das noch nichts zu tun. Hier kommt es auf den W-LAN-Standard deines Routers und deiner Endgeräte an.

Schau mal hier:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/514_WLAN-Verbindungen-langsam-geringe-Datenrate/

Aber im Internet kann ich dann maximal mit 50 Mbit/s im Download kommunizieren oder? Baue ich ein privates Netzwerk mit Endgeräten auf können höhere Raten erzielt werden. Verstehe ich das richtig?

0

Das Wlan selbst kann auch mehr erreichen wie 50Mbit/s, das hat erstmal nichts mit dem Vertrag zutun sondern mit der genutzt Hardware und wie gut der Empfang ist. Das kannst du dann natürlich nur intern im Netzwerk nutzen. Wenn du etwas aus dem Internet runterlädst kannst du nur auf maximal 50Mbit/s kommen.

Wenn ich also mit dem Rechner über WLAN aus dem Internet herunterlade, dann geschieht dies aber mit maximal 50 MBit/s?

0
@freshironchild

Jap, du kannst nur so schnell runterladen wie die schwächste Glied in der Kette. Da ist es dann egal ob das Wlan jetzt 300Mbit/s schafft, wenn die Internetleitung nur 50Mbit/s schafft kannst du nicht schneller runterladen.

Setzt natürlich auch voraus das der empfang des Wlans gut genug ist so das es auch 50Mbit/s schafft. Hier kann es natürlich auch genau anders rum sein. Wenn das Wlan das schwächste Glied der Kette ist und nur 40Mbit/s schafft kannst du auch nur mit 40Mbit/s runterladen auch wenn die Internetleitung 50 schaffen würde.

0

Telekom 100 Mbit/s Erfahrungen

Hallo, in meiner Stadt (Rostock) sollen die Leitungen von der Telekom Ende 2015 ausgebaut werden auf 100 Mbit/s (Glasfaser). Hat einer Erfahrungen mit den Leitungen und wie stabil ist die? Ist die Rate von ca. 10 MB/s auch konstant? Es können auch Leute mit einer VDSL Leitung (50 Mbit/s) ihre Erfahrungen teilen.

Und wie ist die Leitung im Vergleich zu Kabel Deutschland?

...zur Frage

Systemvorraussetzungen für 250 mbit/s über Kabelnetz

Hallo zusammen,

ich arbeite für ein ausländisches Kabelnetzunternehmen, welches seinen Internetkunden eine 250 Mbit/s Leitung zur Verfügung stellt (in Ausnahmefällen sogar 500 Mbit/s)

Das diese Geschwindigkeit grundsätzlich nicht per WLan erreicht werden kann ist klar.

Nun zur grundsätzlichen Frage:

Verbindung per LAN (Ethernet): - welche Vorraussetzungen muss ein Computer erfüllen um die maximale Geschwindigkeit zu erreichen? + Ethernetkabel? + Treiber? + Browser? (aus Erfahrung kann z.B. der Internetexplorer diese Geschwindigkeiten nie erreichen) - Unterschied zwischen Apple und Windows? + allgemein Unterschied zwischen Apple und Windows? + Netzwerkkarte für Ethernet (Gigabit LAN?) und.... wo genau kann ich bei Apple und Windows abfragen was die eingebaute Netzwerkkarte maximal an Geschwindigkeit erreichen kann? + Betriebsystemversion? + sonstiges

WLAN Verbindung (WIFI): - über WLAN wird ja in der Regel nur ein Bruchteil der Geschwindigkeit erreicht. + was ist notwendig um eine maximale Geschwindigkeit per WLAN zu erreichen? + Treiber? + Betreibssystem + Netzwerkkarte (Frage sieh oben) + Apple/Windows?

etc.... für beides!

Ich möchte meinen Kunden bestmöglich helfen! Daher bitte ich euch um fundierte Antwoten.

Ziel ist die maximale Ausbeute (Hard- und Software beim Kunden) bei der Geschwindigkeit sowohl bei Apple Produkten als auch bei Windows.

Über die verschiedenen WLAN Standards bin ich informiert, und weiß, dass der niedrigste Standard der verbundenen Geräte die maximale Geschwindigkeit im WLAN definiert (alle Geräte arbeiten dann auf dem niedrigsten Standart) Jedoch weiß ich nicht wie man diesen Standart an den Geräten abfragen kann! + Apple MacBooks? + IPhones und IPads? + Windows XP bis 8? + Android (verschieden Handy- oder Tablethersteller)? + Windows Phone? + etc.?

Ich hoffe auf zahlreiche Antworten. MfG Tobi

...zur Frage

Wlan Übertragung zu langsam für 400 Mbit Kabel Internet.....?

Hallo Leute,

nach Umstellung auf eine 400 Mbit Leitung über Kabel, bekomme ich über die Wlan Verbindung vom Sagemcom FAST5460 Router zum Laptop, nur maximal 50 Mbit im Download. Der Asus Laptop nutzt den 802.11n Wlan Standart.

Via Lan Kabel und Handy reize ich die Geschwindigkeit nahezu aus. Laptop Ist aktuell dank Windows 10. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was stimmt an meiner 100k Leitung nicht?

Ich habe eine 100k Leitung und dazu noch Ethernet, aber ich kann Sachen wie z.B. Spiele oder Apps nur maximal mit einer Downloadgeschwindigkeit von 0,5 Mbit/s runterladen. Ich hab gelesen dass man bei einer 100k Leitung maximal mit 100 Mbit/s downloaden kann aber ich kann maximal mit 1 Mbit/s donwloaden. Wie ist das möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?