Wlan N nur 135 mbit/s statt 600 mbit/s?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube, Du verwechselst etwas. Du hast keine 600 Mbit/s-Leitung (Mbit, nicht mbit ...). Haushaltsüblich sind 6, 16, 32, 50, 100, 200 Mbit/s.

WLAN nach 802.11n unterstützt laut Standard bis 600 Mbit/s. Der Markt bietet aber nur Geräte bis 450 Mbit/s. Dazu benötigt man drei Datenströme, die Geräte müssen das kurze Guard-Intervall und 40 MHz breite Kanäle unterstützen. 135 Mbit/s bekommt man nach 802.11n, wenn man mit einem Datenstrom arbeitet (das Gerät also nur ein Funkmodul hat), 40 MHz breite Kanäle unterstützt, aber nur das lange Guard-Intervall.

WLAN nach 802.11ac unterstützt auf den aktuellen Geräten bis 1.300 Mbit/s. Dazu muss das Gerät zwei Datenströme unterstützen (zwei Funkmodule haben), 160 MHz breite Kanäle sowie das kurze Guard-Intervall unterstützen. Wenn der Router kein 802.11ac unterstützt, nützt Dir das aber gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schnell ist dein Internet?

Mal daran gedacht das das wlan-modul deines laptops nicht mehr schafft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mosssssslem
17.11.2015, 21:07

Max.600 mbits und laptop unterstützt auch wlan ac

0

Was möchtest Du wissen?