Wie viel Gänge hat ein Fahrrad, wenn es am linken Hebel 3 hat, und am rechten Hebel 9?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

3 x 9 = 27 --> Das Fahrrad hat 27 Gänge

Vorne an den Kurbeln (da wo die Pedale dran sind) hast du drei verschiedene Zahnräder und hinten 9 davon. Je kleiner das Zahnrad vorne gewählt wird, desto leichter zu treten. Je kleiner das Zahnrad hinten gewählt wird, desto schwerer zu treten.

Also der niedrigste Gang (der, der am leichtesten zu treten ist) ist der, bei dem vorne das kleinste Zahnrad und hinten das größte Zahnrad gewählt wird. Der höchste Gang (der, der am schwersten zu treten ist) ist der, bei dem vorne das größte Zahnrad und hinten das kleinste Zahnrad gewählt wird.

Je schwerer zu treten, desto schneller kann man fahren. Je leichter zu treten, desto langsamer ist man, aber wenn man einen Berg hoch muss ist es der Gang, den man will.

Ich persönlich schalte nur hinten um (also da wo 9 Zahnräder sind) und nutze vorne immer das größte Zahnrad. Die einzige Ausnahme ist, wenn ich einen steilen Berg hoch muss. Welcher Gang für dich am angenehmsten ist musst du selber heraus finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kattarina
16.06.2016, 17:15

Aber es soll doch nicht zulässig sein, die Gänge zusammenzurechnen? Also ein Fahrrad mit 3x9 kann niemals 27 Gänge haben, meint mein Freund. Hat er Recht, oder hast du Recht?

0

Bei einer 3 x 9 Gang Kettenschaltung hast du zwar 27 Schaltmöglichkeiten, aber effektiv nur 15 Gänge zur Verfügung. Viele Gangvariationen treten in der Kettenschaltung durch gleiche Übersetzungsverhältnisse doppelt oder gar dreifach auf, so dass sich die Anzahl der effektiven Gänge bei einer 3 x 9 Kattenschaltung eben auf 15 Gänge reduziert, wenn man die Übersetzungsverhältnisse miteinander vergleicht.

http://www.radhaus-freiburg.de/tech/ketschlt.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechne mal schön. Wieviel ist 9 x 3?

Richtig. mit 2 und 5 - 7 kommst du schon weit und auf 9 und 3 wirst du auf gerader Strecke nur so dahin sausen.

Wenn es den Berg hochgeht, mach auf 1 und auf 3 oder 2 und wenn ganz steil ist 1 - 1

Während des Schaltens weitertreten, aber ohne "Kraft" sondern locker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kattarina
16.06.2016, 17:16

Aber die Experten sagen, dass man ebend nicht mit 3x9 rechnen darf?

0

Was möchtest Du wissen?