Wie viel Freiraum ist normal in einer Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine gesunde Balance in einer Beziehung ist oft schwierig. Auf der einen Seite will man soviel Zeit miteinander wie möglich verbringen und auf der anderen Seite auch mal Zeit für sich und seine Freunde und Familie haben, ohne den Partner. Was normal und nicht normal ist, das müssen Paare mit sich ausmachen. Manche machen alles zusammen und wieder andere sehen sich sehr selten. Und auch das kann verschiedene Ursachen haben. Es kann der Beruf sein, oder sie leben in getrennten Wohnungen, oder Städten. Am Anfang einer Beziehung ist alles neu und man klebt aneinander, aber dann kommt der Punkt wo man sich Freiraum schafft. Ich bin der Meinung, das es Gift ist, wenn man sich Freiraum erkämpfen muss, denn ein Paar zu sein heißt trotz allem auch jeweils ein Individuum zu sein, bzw. zu bleiben. Bekommt man diesen Freiraum genommen stimmt mit der Liebe etwas nicht. Beziehungsweise man fühlt sich wie eingesperrt. Klar gibt es Menschen denen das nichts ausmacht, aber wenn man manchmal auch auf gf liest, das dem Partner hinterhergeschnüffelt wird, Verbote ausgesprochen werden, dann ist die Beziehung nicht ausgewogen. Wenn man den Partner liebt, dann akzeptiert man auch, das er auch ein Stück Freiheit behalten will. Liebe in Ketten ist meiner Meinung nach keine Liebe. Muss aber jeder für sich entscheiden.

Ich würde sagen: Deine Freundin klammert ein bisschen zu viel (untertrieben). Das wird nicht lange gut gehen, wenn das so weiter geht. Jeder braucht in der Beziehung auch seinen Freiraum und sie muss akzeptieren, wenn du diesen brauchst. Wie groß ist denn euer Altersunterschied? Das spielt öfter auch mal eine Rolle, denn "Teenies" - besonders Mädchen - klammern gerne sehr viel, ältere Leute verstehen, dass man den Freiraum braucht und dass dieser auch wichtig für die Beziehung ist. Es kann und darf einfach nicht sein, dass du nicht zu Hause schlafen darfst. Du musst doch auch mal ein bisschen was mit deinen Kumpels alleine machen dürfen, so wie sie auch mal alleine was mit ihren Freundinnen machen sollte, sonst habt ihr bald kein Gesprächsthema mehr und ihr geht euch gegenseitig auch die Nerven. Sprich da noch mal mit ihr drüber sonst wird das ein böses Ende nehmen.

Sind beide 18, ich bin ein halbes Jahr älter als sie...

Nun ja ich treff mich sehr wenig mit Freunden, früher viel mehr und wenn dann ganz selten ohne stress... sie sagt von sich sie hat nichts dagegen wenn ich was mit freunden mache, letztens war sie auch mit nem kumpel in der disco weil ich auf dem geburtstag meines besten freundes war... aber ich hab auch ehrlich gesagt nur wegen ihr damals auf meine abifahrt nach Lloret verzichtet weil sie keine 7 Tage von mir getrennt sein wollte und Angst hatte ich würde dort Mist bauen...

0
@Rockschokkz

Uhhhhh.... Gaaannz schlecht. Nur weil sie nicht 7 Tage alleine sein will, solltest du keine Abifahrt absagen. Na hör mal, das ist was, das du nie wieder haben wirst, dann kann sie sich ja wohl auch mal anstrengen und ihr Kommentar runterschlucken. Abgesehen davon: Was heißt denn Mist bauen?! Sie vertraut dir nicht, JEDE Beziehung basiert auf Vertrauen. Ist das Vertrauen nicht gegeben, dann scheitert die Beziehung.

1

Das ist ziemlich normal. Aber glaube mir das lässt mit den Jahren extrem nach.

JEDER braucht Freiraum, allerdings der eine mehr, der andere weniger. Ihr solltet darüber sprechen und einen gemeinsamen Weg finden.

Das mit dem Freiraum ist halt immer so eine Sache und es reduziert sich im Prinzip letztendlich darauf die unterschiedlichen gegenseitigen Erwartungen auf einen vernünftigen gemeinsamen Nenner zu bringen. Unabhängig aber davon möchte ich dich auch wenn es wohl noch verfrüht ist schon mal ein wenig vorwarnen, in einer künftigen Familie die Du vielleicht mal haben wirst wird von dir erwartet werden täglich bei deiner Partnerin zu sein. Langer Rede kurzer Sinn, klärt dieses Problem in aller Ruhe aber auch bald.

Natürlich ist das genauso normal wie die Tatsache, dass solche Beziehungen scheitern, wenn eigentlich beiden die Luft zum Atmen fehlt. Irgendwann fehlen dann die Impulse von außen, es wird zur Routine.

Dazu kommt natürlich die Unfähigkeit, seine eigenen Bedürfnisse zu formulieren und durchzusetzen: eigene Freunde neben der Beziehung, Recht auf Alleinsein sind da nur wenige Stichwörter.

Mit Sicherheit werdet Ihr scheitern, wenn Ihr nicht gegenseitig Eure Ansprüche mitteilt. Sonst wird es irgendwann ein pflegeleichteres Girlie geben, die weniger zickt...

Ich finde ihr solltet euch mal für eine Woche nicht sehen und nicht schreiben etc da dann die Sehenswürdigkeiten Riesen groß ist und ihr euch wahnsinnig freut uns das ist auch ein Zeichen dein dass du in die richtig verliebt bist

Vllt, hat sie Angst dich zu verlieren oder irgendwas falsch zu machen. Oder sie ist extremst eifersüchtig

Extrem ist kein Ausdruck immer wenn irgendwelche Mädchen/Frauen an uns vorbeilaufen die auffallend sexy oder einfach nur attraktiv aussehen achtet sie auf meinen Blick und wo ich hinschaue. Sie sagt auch sehr oft im Spaß "Schatt, keine anderen Frauen", aber auch wenns nur Spaß ist, auch Gründe für Spaße haben einen Hintergrund...

0

Was möchtest Du wissen?