Wie viel Alkohol können 13(!) Jährige vertragen?

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Also erst einmal ich weiß, dass meine Frage sehr spät kommt, aber weil es mich selber interessiert hat und ich gerade auch mal 13 Jahre bin und selber noch 1 Promille habe. Bevor jemand denkt, dass meine Antwort deshalb nichts wert es, es wird stimmen weil ich es selber am Nachmittag gehabt habe. Ich hatte heute Nachmittag von der Landjugend aus einen Grillpartydienstag und es gab zum trinken nur Bier, deshalb habe ich 4 Bier getrunken, weil ich durst hatte. Danach hatte ich selber ca. 1,7 Promille( wir haben ein Promille Berechnungsgerät dort wo das war), davor war das meiste was ich getrunke hatte 1 Bier, dies auch nur 2 Mal und mir ging es Prickelnd, also kann ich es mir sehr gut vorstellen, dass es ihn mit 1,8 Promille auch noch sehr gut ging. Ich weiß zwar, dass mir 4 Bier nicht gut tuen, aber es war auch eine Feier bei der wir unser Zeugnis gefeiert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keinen Alkohol können so junge Menschen vertragen. Jede kleine Menge richtet Vergiftungsschäden an, insbesondere auch im Gehirn, aber nicht nur da.

Auch kleine Mengen können tödlich sein.

Sieh auch hier: http://www.a-connect.de/jugend.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also deine frage ist zwar schon eine weile her aber ich muss jetzt auch mal meinen senf dazugeben :D Also der Junge war auf jeden fall ein geübter trinker! sonst wäre das sehr wahrscheinlich weniger gut ausgegangen. und ich weiss das alle zwar sagen das alkohol schädlich ist aber es eigentlich FAST alle es selbst leider meist schon in jungen jahren ausprobieren. Und ich in auch gerade mal zwei jahre älter bin als du. Und ich bin mir sicher das der junge einen ziemlichen kater hatte :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1,8 Promille sind für einen 13-Jährigen schon wirklich hart an der Grenze. Es kann sein, dass er schon eine gewissen Alkoholgewöhnung hatte und so mehr verträgt. Wobei ich das in dem Alter schon heftig fände, aber es gibt solche Fälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Erwachsener wird im Schnitt zwischen 2,5 und 4 Promille bewusstlos, ab 4 Promille ist es lebensbedrohlich (es sei denn man ist sehr gut "trainiert").

Wahrscheinlich wird es nicht sein erster Kontakt mit Alkohol gewesen sein, vielleicht ahmt er "nur" seine Eltern nach. Die meisten 13-jährigen lägen mit 2 Promille oder weniger wohl mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn der mit 13 schon so viel abkann, dann hat er sich schon die Leber eines 40jährigen antrainiert. Also solltest du auf sein Alter auch nicht so viel geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Person zu Person unterschiedlich. Da spielen eine Menge Faktoren mit, unter anderem Gewicht....

Wenn du beispielsweise 0,5promille gerade so verträgst heißt das nicht dass ein anderer mit 1,8 scheintot sein muss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin mit 2,8 Promille im Krankenhaus gelandet. Damals war ich auch 13 und kein geübter "Trinker".Mir wurde der Magen nicht ausgepumpt. Also denke ich das bei 1,8 keine größeren Schäden etstehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendliche unter 16 Jahren dürfen normalerweise noch überhaupt kein Alkohol trinken. Wie viel ein Jugendlicher Alkohol verträgt ist immer unterschiedlich. Dem einen wird schon schlecht, wenn er nur Alkohol riecht, der andere kann sich ewig "vollaufen" lassen, und es passiert ihm nichts. Jugendliche, gerade in deinem Alter sollten sich aber darüber bewusst werden, dass Alkohol im Gehirn Stoffe freisetzt, welche die Gehirnzellen angreifen. Das heißt, dass du mit der Zeit beispielsweise nicht mehr die gleiche Lernfähigkeit wie früher besitzt. Wenn sechzehn bist, und gelegentlich ein Glas Bier zu dir nimmst, kannst du dieses auch getrost genießen. Solltest du durch den Alkohol aber versuchen deine Probleme in den Griff zu kriegen, würde ich mich an deiner Stelle an eine Suchtberatung wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ashgesicht
07.06.2011, 23:35

Och, wenn du liest erfährst du das ich mich nur dafür interessiert habe warum den Typ noch nicht das zeitliche gesegnet hat;)Aber auf die Idee zu saufen komm ich so schnell nicht:)

0

Zur Überschrift der Frage: Gar keinen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf das körpergewicht, die reife und das befinden an.in der regel sind 13-jährige nach n paar bier schon sehr gut bedient. vertragen also nicht wirklich viel...1,8 promille ist schon so viel. für n 13-jährigen aber wirklich heftig .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ungeübter Trinker hätte der durchaus abkratzen können. Aber wer weiß, wie lange der vorher schon gesoffen hat. Wie viel jeder verträgt ist unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ich würd dir aber dringend davon abraten, es herausfinden zu wollen. Das kann nämlich schief gehen und ist in dem Alter ziemlich gesundheitsschädigend. Davon abgesehen ist es eh verboten und das aus gutem Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ashgesicht
07.06.2011, 23:19

Meine Mutter würde mich doppelt und dreifach killen(wenn das mög. wäre) wenn ich nur mal was anrühre:)

0

Also ich kann ne kanse flasche Jeki mit cola saufen und noch ne halbe flasche Jägermeister meh probier ich nett aus (hab noch nie mehr geschaft )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unabhängig davon, dass Jugendliche keinen Alokhol trinken sollten und 13jährige schon gar nicht: 1,8 Promille sind für einen Heranwachsenden sehr viel, zur Sicherheit sollte er in diesem Fall ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Ab 3 Promille wird es für jemanden, der keine lange Gewöhnung an Alkohol hat, lebensgefährlich. Um auf diesen Wert zu kommen, muss man etwa einen halben Liter Vodka oder Whisky trinken. Manch ein erwachsener Alkoholiker könnte zwar dann noch gerade stehen, das ist aber nur möglich, wenn man schon lange Zeit so viel säuft, dass es in jedem Fall gesundheitsschädlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von replikator5
01.07.2013, 20:13

also ich bin 16 und trinke auch mal alkohol aber 3 promille nach einer halben liter vodka ist ein bischen stark übertrieben ^^

0

Laut Jugendschutzgesetz sollte man 0,0 Promille haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Jugendlicher sollte überhaupt keinen Alkohol trinken.Er schadet sich dadurch erheblich.Ich finde es einfach nur furchtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unterschiedlich. kommt auch auf das körpergewicht, gene etc an1,8 macht manche schon platt. andere sind mit 3 promille noch fit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ashgesicht
07.06.2011, 23:18

Der is dünn wie Spargel:)

0

Unterschiedlich, manche können viel ab und manche wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GAR KEINEN.............

Nur weil jemand 1,8 PROMILE gehabt hat musst Du das ja Nicht Machen???????????Man,Man das ist die JUGEND unsere ZUKUNFT,kaum aus dem Windeln Raus und schon an ALKOHOL Denken!!!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ashgesicht
07.06.2011, 23:31

Öm,Komm runter, ich will gar nicht saufen, wiso denken das alle, ich wollte nur mal fragen: Warum ist der Typ den nicht gen Jordan gewandert, mein Vater hat mir nämlich erzählt das der Junge das eig. nicht vertragen kann.

0

in dem alter gar keinen alkohol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrueColorGb
07.06.2011, 23:13

Haha... ich weiß was.. er sich jetzt denkt: "Ja, Mutti" :)

0

Was möchtest Du wissen?