Wie verteilt die Heizung die Wärme im Zimmer?

8 Antworten

Unterschiedliche Luftmasse (Temperaturen) haben den Drang sich auszugleichen, darum gibt es einen Luftstrom der die Wärme im Raum verteilt.

Durch Wärmestrahlung, Konvektion (Luft-Umwälzung) und (weniger) Wärmeströmung. Die Ausbreitungsarten der Wärme verteilen sich unterschiedlich je nach Bauart des Heizgerätes.

warme Luft steigt immer nach oben. Deswegen hat man bei einer normalen Heizung meist eine rote Birne.

Nach wie lange wärmt sich ein Zimmer komplett auf?

Hallo Leute,

wenn man z.B. die Heizung einschaltet, stellt sich ja nach meiner Meinung nach einer bestimmten Zeit die Raumtemperatur ein. Könntet ihr mir sagen, wie lange es normalerweise dauert, bis die Wärme durch Konvektion usw. nach dem Einschalten z.B. einer Heizung gleichmäßig im Zimmer verteilt ist, sodass überall die Temperatur gleich bzw. ausgeglichen ist? Oder kann man es berechnen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Wärme ohne Heizung

Hallo! Ich hab ein Problem: Ich habe ein ziemlich großes Zimmer, in dem ich mich oft aufhalte. Allerdings ist das Zimmer leider das kälteste Zimmer in der ganzen Wohnung. Ich kann so lange heizen, wie ich will, es will einfach nicht wärmer werden. Das liegt aber so weit ich weiß nicht an der Heizung. So und jetzt meine Frage: Wie kann ich mein ZIMMER wärmen (nicht nur mich mit einer Decke oder so), ohne die Heizung zu benutzen?

...zur Frage

Alufolie hinter der Heizung bzw. dem Heizkörper spart Stromkosten?

Ich habe gehört, dass eine Alufolie, welche hinter dem Heizkörper befestigt ist, durch eine Abstrahlung Wärme im Raum besser verteilt und somit tatsächlich Stromkosten sparen kann. Ist da was dran?

...zur Frage

Gasofen als Heizung?

Hey :)

ich habe eine kleine Wohnung im Dachgeschoss (über mir ist nur noch der Dachboden).

Leider habe ich keine Heizung und da ja nun die Kalte Jahreszeit kommt brauche ich wärme. Eine Heizung die ich an die Steckdose anschließen kann, kommt für mich nicht in frage da sie zu teuer ist. Ich habe aber einen Kamin Ofen. Dieser braucht aber immer ziemlich lange um wirklich warm zu werden.

Meine Frage nun:

Kann ich nicht einfach meinen Gasbackofen als "Heizung" nutzen? Im Moment tue ich dies auch schon. Der Gasofen ist ziemlich alt und hat nur unten am Boden so ein "Rohr" wo die Wärme heraus kommt. Also stelle ich ihn einfach auf 280C° ein und mache die klappe auf. Die Wohnung wird schnell warm. Aber rechnet sich das gegen eine Strombetriebene Heizung?

...zur Frage

Heizkörper heizt nicht richtig

Die Heizkörper sind nur im ersten Drittel warm. Also hab ich an dem Ventil Luft abgelassn.

Nur kam da nicht viel und an der Wärme hat sich kaum was geändert. Was kann ich noch tun?

...zur Frage

Fußbodenheizung dauerhaft an?

Guten Morgen,

eine Frage an die Heiz-Experten unter euch.

Ich habe in meiner 65qm Wohnung (4 Räume inkl. Bad) in jedem Raum FBH. In jedem Raum ist diese einzeln durch einen Regler verstellbar.

In der Regel komme ich nach der Arbeit nach Hause (~ 17 Uhr) und stelle diese im Wohnzimmer von AUS auf Max. und muss dann erstmal 1 Std. warten bis diese merkbar warm ist. Abends, meist so gegen 0 Uhr, schalte ich diese dann wieder aus. Die im Badezimmer nutze ich immer nur mal zwischendurch (wegen der Warmlaufzeit).

Nun die Frage: Macht es Sinn evtl. die FBH im Wohnzimmer, Bad und Schalfzimmer konstant, auf einer mittleren Stufe, laufen zu lassen oder eher nicht?

Danke für die Antworten :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?