Wie verteilt die Heizung die Wärme im Zimmer?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  1. Durch Wärmestrahlung. Der warme Heizkörper "sendet" Wärmestrahlung in den Raum. Daher sollten Heizkörper nicht "zugestellt" werden. Wärmestrahlung erwärmt u.a. auch die Raumwände, bzw. Möbelstücke.

  2. Konvektion. Warme Luft steigt nach oben. Die sich zwischen den Konvektionsblechen des Heizkörpers, bzw. vor un hinter dem Heizkörper befindliche Luft wird erwärmt, steigt nach oben, "fällt " am anderen Ende des Raumes wieder herunter . Es bildet sich eine Luftzirkulation, bei der der Raum aufgeheizt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Wärmestrahlung, Konvektion (Luft-Umwälzung) und (weniger) Wärmeströmung. Die Ausbreitungsarten der Wärme verteilen sich unterschiedlich je nach Bauart des Heizgerätes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten schreiben über aufgewärmte Luft, die nach oben steigt. Das ist aber ein ungünstiger Denkansatz: Geh in die Sonne, die Strahlen kommen von vorne, von oben und von hinten, weil die meisten Körper sie reflektieren ohne die Luft zu wärmen. Lediglich ein geringer Prozentsatz wird von den Oberflächen absorbiert und wärmt dann die Luft. Die Strahlungswärme kommt auch von Kachelöfen und wir als sehr angenehm empfunden.

So empfängt auch der Mensch die Strahlenwärme ohne Luftzug durch Zirkulation und ohne den damit kreisenden staub und Allergene.

Googele mal unter Strahlungswärme ode Strahlungsheizung.

Da gibt es keine kalte heiße Birne und keine kalten Füße, dafür aber 30 und mehr % weniger Energieverbrauch.

Googele auch mal unter Strahlungsheizung Kinderarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die warme luft steigt nach oben (tut warme luft eben, basta), stößt an die decke und breitet sich aus. wenn sie kalt wird, sinkt sie wieder ab und so entsteht eine zirkulation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedliche Luftmasse (Temperaturen) haben den Drang sich auszugleichen, darum gibt es einen Luftstrom der die Wärme im Raum verteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warme Luft steigt immer nach oben. Deswegen hat man bei einer normalen Heizung meist eine rote Birne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Rippenheizkörpern wird zu 80% mit Stahlung und 20% mit Konvektion die Wärmeverteilung erfolgen Bei Flachheizkörpern ist der Wert genau umgekehrt

Bei Konvektoren erfolgt die Verteilung zu 99% über Konvektion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Heizung? ... Gar nicht ... Warme Luft steigt auf, kalte Luft steigt ab ... Dies ist das große Geheimnis! ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?