Wie verhalten nach liebesgeständnis?

11 Antworten

erst mal super sache das du ihm das gestanden hast echt mega cool ich glaube nicht viel leute trauen sich so etwas :D ich würde mich an deiner stelle genauso verhalten wie du sonst auch bist (also vor dem liebesgeständniss) und auch vor der "liebe in ihn":D so etwas mögen jungs er wird sicherlich bald auf dich zu kommen und was dann kommt weißt du j bestimmer kinder und so nein spaß xD viel glück lg bruno

Gut das du es ihm gesagt hast, aber wart mal lieber ab, nicht dass er sich unter Druck fühlt, also so 6-10 Tage warten und bloß augenkontakt und ihn anlächeln , zeig ihm passivdeine Interesse und dann wenn er sich früher meldet dann ist gut, wenn nicht dann nach ein Paar tagen nachhaken, ob er denn lust hätte mit dir ins Kino oder was essen

Viel Erfolg

Nun bist Du mit dem Liebesgeständnis auf Deinen "Herzallerliebsten" zugekommen; warte jetzt ab, ob er auch auf Dich zukommt.

Verhalte Dich also passiv und hoffnungsvoll!

Beste Wünsche, dass alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen.

Was mich daran ein wenig stört, ist die Formulierung, dass dies nicht "schlimm" wäre - nicht schlimm bedeutet doch in den allermeisten Fällen eine Milderung für Negatives? Deshalb würde bei mir in diesem Falle auch kein positives Gefühl auf dieses Feedback sich einstellen können - im Gegenteil, ich wäre enttäuscht, da eine positive Empfindung für einen anderen Menschen in der Regel auf Gegenseitigkeit beruht - denn woher kommt denn ein solches Empfinden? - doch nur dadurch, weil Du von ihm ein ähnliches Signal empfangen hast - oder? Auch ich würde ihm nun Zeit geben , mit dieser - für ihn - positiven Überraschung, einmal nachzudenken, ob es bei ihm nicht sehr ähnlich ist? Das klappt am Besten, wenn Du nun die Füße still hälst, und Dich ein wenig zurück ziehst - vielleicht vermisst er Dich dann? - und dann denkt man dabei am meisten nach - wenn er sich allerdings ebenfalls zurückzieht, dann hätte ich mit meinem negativen Bauchgefühl wohl Recht gehabt, und Du wärest einer Täuschung erlegen - warum auch immer?

Nur, wenn sie sich zurück zieht, bzw. sich beide zurück ziehen, dann lernen sie sich nicht kennen. .....

0
@woody34

dann sollte es nicht so sein ! Irgendwie muß man ja den Spreu vom Weizen trennen, sonst macht man viel zu viel schlechte Erfahrung!

0

Sehr mutig von dir! 😉 Du willst ihn? Dann hole ihn dir! Du musst ihn selbstverstaendlich rumkriegen, sonst wird es ja nichts. Du solltest positiv auf ihn wirken! Du darfst keinen Abstand nehmen, so lernt er dich ja nicht kennen. Zeige ihm deine Schokoladenseite. 😉

Was möchtest Du wissen?