Wie teuer ist ein Chihuahua-Pinscher-Mix?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

man kauft keine hunde beim "haendler" hunde kauft man beim zuechter (www.vdh.de und die rasse eingeben) oder im tierhiem(schau ins telefonbuch...

im iterheimen deiner mgebung findest du nette mischlinge jeder art -gegen eine schutzgebuehr von 200-300 euro.

Ein Chihuahua-Pinscher-Mix vom Händler kostet ca. 2500 Euro im ersten Jahr. Den Preis für die Anschaffung natürlich, dann Haftpflichtversicherung, Hundesteuer... Und dann kommt der größte Batzen: die Kosten für den Tierarzt, der jetzt das nachholen muss, was der "Händler" verpasst hat, nämlich Impfungen, Parasitenbefall bekämpfen, die schon fast chronischen Magen-Darm-Probleme des Kleinen.. Und dann kommen noch die Kosten für den Hundeverhaltenstherapeuten hinzu, der versucht, die Defizite, die der Welpe dadurch hat, dass er viel zu früh von der Mama getrennt wurde, hinzubekommen. Die Stubenunreinheit wird Euch aber vermutlich auch die nächsten Jahre noch beschäftigen sowie den Tierarzt der schon fast chronische Giardienbefall.

Viel Spaß mit Eurem Hund vom Hundevermehrer... Sarkasmusaus

@ Fechtmaus

Wenn du wirklich einen Chi vom Züchter kaufen möchtest, dann sucht man auf speziellen Züchterseiten.

Aber einen Chi - Pinscher - Mix bekommst du bei keinem Züchter.

Höchstens einen billigen aus Qualzuchten von Hundehändler auf Internet - Anzeigen Seiten. Da wird dir hier ganz sicher niemand irgendeinen Tipp geben.

Schau doch mal im Tierheim nach. Dort gibt es viele kleine niedliche Hunde, die dringen ein neues zuHause brauchen. Aber einen Mixehändler unterstützt man nicht. Das sind meist gewissenlose Hundevermehrer. Wollt ihr wirklich am Hundeleid profitieren , das noch weitere arme Kreaturen geboren werden?

Mir kräuseln sich gerade die Fußnägel.... unfassbar!

Ein Mix wird normalerweise nicht vorsätzlich gezüchtet. Vom "Händler" kauft man keine Lebewesen. Entweder geht man in ein Tierheim oder man sucht sich einen seriösen Züchter... wobei ich voreingenommenes Wesen (^^) dabei sagen muss, dass ich keine Chihuahuazucht für wahnsinnig seriös halte, weil es sich einfach um eine Qualzucht handelt.

Augen auf beim Hundekauf. Du solltest dir ein anderes Hobby suchen!!!

Vom Händler? Da kann nicht dein Ernst sein. Die kosten im Jahr Tausende, jedenfalls i 1. Jah, ein zweites haben sie oft nicht.

Mixe gibts im Tierheim.

Glaubst du, dass der Fragesteller das versteht?

ein zweites haben sie oft nicht.

6

Beim Händler kosten die Anfangs 200€. Beim Tierarzt werden es dann 1000€ aufwärts. Also : 1200€ aufwärts. ( Ebenfalls ist unklar, ob der Hund überlebt und wenn : Da werden laufende Kosten entstehen )

Beim Züchter : 700€-1000€ . Dann lieber "einmalige" Kosten und dafür später keine Probleme als den gleichen Preis beim Händler und später den Rest des Lebens bereuen .

Seit wann gibt es Mixe beim Züchter?

10

@amaterazu -du hast di frage gelesen???

biem zuechter gibt es keine rassemixen.

beim haendler kauf man keinen hund...

1

Beim Händler.. hm. Da habe ich bisher nur reinrassige gefunden: http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=chihuahua+pl%C3%BCschtier&tag=hyddemsn-21&index=aps&hvadid=2971488003&ref=pd_sl_aafdctj3d_e . Die Preise stehen jeweils dabei, ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Hallo bignose

lache mich gerade krumm.

Für das Geld kommen die doch hoffentlich aus keiner Qual - Massenzucht oder? Die ausstopfen tut doch auch weh.

2

Was möchtest Du wissen?