Wie soll man weiter weg umziehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde den zweiten Schritt nicht vor dem ersten Schritt machen. Wenn dort die Möglichkeiten so gut sind, dann bewirb dich doch dort erst einmal. Wenn du dann eine feste Zusage hast, kannst du ja immer noch umziehen - und dir ggf. vom Arbeitsamt ein Darlehen für den Umzug holen. Aber einfach mal umziehen - quasi ins Blaue hinein ohne sichere Arbeit - kostet einfach nur Geld und bringt im Zweifel gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natureee
08.08.2017, 22:11

Dss Problem ist dass mein Ticket nicht bis dahin ausreicht und wenn ich einen job hätte dann müsste ich jedes Mal ein zusatzticket kaufen

0

Suche dir  zuerst da eine n Job oder eine Ausbildung dan   Gibt es  auch hielfe durch ein Amt   wen du  aber arbeitslos bist kannst du nicht einfach mal so  umziehen und  500 km sind  viel zu weit weg als das man da  pendeln kann da das schnell l6 Stunde fahrt zeit sind! In sp einem fall muss du  zb die Erlaubnis  vom Jobcenter bzw arbeitsam  haben bevor du umziehen darfst.!Außerdem sind 600 € recht wenig  wen du damit eine Wohnung  Bezahlen willst und auch noch davon leben zb 350€ w Miete all inklusive dan noch Strom und du hast   kaum 200€ zum leben! mit GEZ noch weniger.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Job wäre natürlich das erste was man suchen sollte. Sonst wird es wohl auch eher schwer eine Wohnung zu finden.
Es muss ja nicht gleich der Traumjob sein. Überleg dir wo du dir vorstellen könntest zu leben und dann durchsuch mal das Internet nach Firmen die dort einen guten Ruf haben und schreib Bewerbungen.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natureee
08.08.2017, 22:11

Dss Problem ist dass mein Ticket nicht bis dahin ausreicht und wenn ich einen job hätte dann müsste ich jedes Mal ein zusatzticket kaufen

0
Kommentar von caramel1995
08.08.2017, 22:37

Was für ein Ticket?

0
Kommentar von caramel1995
09.08.2017, 10:35

Dann halt hier einen Job suchen und sparen bis das Geld reicht !

0

Job dort finden  und Bei der Agentur für Arbeit / Jobcenter Mobilitätshilfen beantragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst Job, dann umziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?