Wie soll ich meine Mutter sagen, dass ich nachsitzen muss, ohne das sie schimpft?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag sie soll sich an ihre Jugend erinnern. Jeder hat doch schon mal nachgesessen. Kommt natürlich auch ein bisschen auf den Grund an.

ich hab nie nachgesessen. sowas ist verboten!

0
@akademikus

sowas ist doch nicht verboten... ich war immer eine gute schülerin und hatte sogar eine abmahnung. und das nur, weil mich damals eine freundin mit reingeritten hatte. mein kopf ist noch dran, einfach erklären, warum du nachsitzen musst. dh @ Peter

0

einfach grade aus raus, schimpfen tu sie es ja eh. dir wird sie nicht den kopf abreissen, sie beruhigt sie sich ja wieder. gar nicht sagen machste die situation ja noch schlimmer. also. mach es kurz und knapp.

Vielleicht kannst du euch ein schönes Abendessen machen und es ihr dann in ruhe sagen. Ich würde ihr die gesamte Situation erklären und auch zeigen, dass du es bereust, dass dir das passiert ist.

"Bestechung" von hinten rum, auch nicht schlecht ;-)))

Mir kam es jedesmal spanisch vor, wenn meine Kids mir ein Geschenk machten... lol

0

Einfach die Wahrheit, alles andere machts nur schlimmer. Kleine Konsequenzen aus Deinem Fehler mußt Du in Kauf nehmen, wirst Du sicher noch öfter in Deinem Leben erfahren.

Ziemlich blöder Zeitpunkt kurz vor Weihnachten. Ich denke, du mußt ihr ein Versprechen geben, daß das das letzte Mal Nachsitzen war. (Aber auch dran halten!!)Vielleicht war es ja auch ungerecht und deshalb gar nicht so schlimm? Dann kannst du ihr das erklären.Viel Glück und sieh zu, daß es nicht wieder dazu kommt!

Was möchtest Du wissen?