Nachsitzen wegen vergessenen Hausaufgaben?

22 Antworten

Hallo,

das ist Quatsch. Meine Freundin hat erst gestern nachgesessen, weil sie drei Mal die Lateinhausaufgaben nicht hatte. Ich musste auch schon nachsitzen, vor vier Jahren :D

LG ShD

Ich würde sagen, das entscheidet der Schüler. Wenn er tut, was der Lehrer sagt, dann hat der Schüler dem Lehrer signalisiert, dass er das Nachsitzen für gerechtfertigt hält. Wenn er sagt, das mache ich nicht, kann der Lehrer sich auf den Kopf stellen. Dann muss er sich etwas anderes einfallen lassen.

Sollte der Schüler, der sich zum Nachsitzen bereit erklärt hat, minderjährig sein, und das sind die allermeisten von ihnen, muss der Lehrer vor dem Nachsitzen, die Eltern darüber informieren. Daraus folgt, dass nur dann am gleichen Tag nachgesessen werden kann, wenn die Eltern telefonisch zu erreichen sind.

Gruß Matti

Was möchtest Du wissen?