Wie sind eure Erfahrungen mit einem Komedonenquetscher? (Mitesser, unreine Haut)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Komedonenquetscher kann durchaus hilfreich sein. Man darf halt nicht zu fest drücken, sonst gibt es rote Flecken. Aber wenn er "richtig" angewendet wird, ist es schonender für die Haut, als Mitesser mit den Fingern auszudrücken.

Da muss man auch eigene Erfahrungen machen, für welchen Typ Mitesser ein Komedonenquetscher gut geeignet ist. Also ich verwende ihn meistens an der Stirn/Schläfe, aber auch nur die "breite" Seite des Quetschers, da hier der Druck gut um den Mitesser herum verteilt werden kann. Bei der "dünnen" Seite macht man eher abdrücke in die Haut.

Was möchtest Du wissen?