Wie sicher wart ihr vor der Führerscheinprüfung?

11 Antworten

Hallo,

es ist ganz normal, wenn du aufgeregt bist und dir Sorgen machst. Ich war auch aufgeregt, aber im Nachhinein denke ich, dass es unnötig war. Es war eine ganz lockere Athmosphäre. Mein Fahrlehrer hat sich die ganze Fahrt über mit dem Prüfer unterhalten. Das zeigt schon ein wenig, dass er sich nicht ausschließlich auf dich fokusiert.

Niemand fährt in seiner Prüfung und auch noch danach "perfekt". Du musst dich konzentrieren und dir lieber mehr Zeit nehmen. Denn wenn du lieber eine größere Lücke abwartest, geht die Zeit schneller um.

Mach dir nicht so viele Gedanken. Es haben schon so viele andere es geschafft. Vielleicht könntest du auch nochmal mit deinem Fahrleherer über deine Ängste sprechen.

Bei weiteren Fragen, sag Bescheid...

Schönen Abend noch :D

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auch wenn meine Führerschein Prüfung 30 Jahre her ist weiß ich, dass ich sehr aufgeregt war. Mein Fahrlerer hat mir dazu geraten tief durchzuatmen, an etwas sehr schönes zu denken und ganz ruhig in das Auto einzusteigen. Bei mir hat es funktioniert und meinem Stiefsohn habe ich den gleichen Rat gegeben. Er hat die Prüfung beim ersten Mal geschafft und sagte mir das seine Aufregung sich gelegt hatte. Meine Stieftochter ist dabei ihren Führerschein zu machen und will es genauso machen.

Mach dich doch netso verrückt um so mehr du darüber nachdenkst um so schlimmer wird es. Das mit dem Abbiegen, wenn du dir unsicher bist einfach kupplung drücken und um die ecke fahren dannach den Gang suchen.

Es ist normal, dass man sich vor der Prüfung unsicher fühlt, ging mir genauso.
Vor und nach der Prüfung hab ich auch Fehler gemacht, es geht nur darum, dass du gut genug bist ;)
Zu deinem vorletzten Paragraphen: Das kann auch an falscher Selbstsicherheit liegen.
Wenn dein Fahrlehrer meint, du kannst das schaffen, dann würde ich auch darauf vertrauen.
Er hat ja schon viele Schüler durch die Prüfung gebracht und weiß, wie viel man können muss um zu bestehen.

Sage dem Tester du würdest dir zum Fahren einen gebrauchten Panzer kaufen, somit würden dich die Vorfahrtsregeln und das Parken reichlich wenig jucken weil du aus den Situationen wohl als Sieger heraus gehen würdest.

Was möchtest Du wissen?