Wie sah das Leben vor 30 Jahren aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

man war nicht abgängig von so vielen technikschnickschnack und hat viel mehr miteinander unternommen. ansonsten war da nicht viel anders als heute, na ja , der schulische und der berufliche druck war sicherlich nicht so hoch wie heute, aber die leute waren auch mit dem zufrieden was sie hatten, ich fand`s ganz ok - damals !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab noch keine Handys. Man las CHIP und kaufte Bücher von Auto- nee DATA-Becker ("Alles über ....")

"PC-Ahnen" hießen Commodore, Atari, Schneider, Apple MacIntosh ("Lisa" war leider zu früh. mangels Peripherie und wurde vergessen, obwohl es dem MacIntosh mit 12 gegen 9 Zoll weit überlegen war) .

Statt Internet traf man sich im Büro, im Café, auf der Straße, und ganz selten beim Abendessen zu Hause.

Aus den Mündern quollen - uns heute kaum noch verständliche - Laute, die man "Sprache" nannte....

Statt des amerikanischen "DATE" von 18huntertdunnemals ...

hieß es Verabredung und Rendezvous....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Internet, Smartphones und viel kommunikativer auf persönlicher Ebene ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"DAS Leben" hat ja v iele Bereiche und Facetten.......

Du kannst ja mal die 80er Jahre googlen, da dürfte jede Menge zu finden sein, besonders wenn du konkrete Unterthemen zu den 80ern eingibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da müßte glaube ich gerade der Commodore 64 raus gekommen sein.

Außerdem gabs noch Telefone mit Wählscheibe und sehr lautem Klingelton.

Die Autos waren noch bunter. (heute sind die fast alle silber, grau oder schwarz)

Und es gab noch Vinylplatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir einen Film mit Bud Spencer und Terence Hill aus den 80ern an, dann weißt du das^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?