Wie richtig mit Laptop (Acer) Akku umgehen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich mache es so: Einmal betreibe ich den Laptop mit Akku solange,bis er leer isst,d.h. es kommt die Anzeige "noch so und soviel Prozent,Akku muß.....Dann lade ich ihn im Rechner mit Netzteil solange, bis er 100% geladen anzeigt.Dann nehme ich ihn aus dem Akkufach und bewahre ihn bei normaler Zimmertemperatur auf.Er hält die Spannung ziemlich lange.So nach 3-4 Wochen lege ich ihn wieder rein um zu sehen wie die Spannung ist.Ist er noch ziemlich voll,dann nehme ich ihn wieder raus.Ich lade ihn erst wieder,wenn die Spannung ziemlich runter ist.Kühlschrank oder so mache ich nicht.Habe am Laptop einen Merkzettel liegen mit dem Datum der letzten Ladung.So sehe ich,wann ich wieder mal laden muss.

Danke für die Antwort ;) Woran sieht man das mit der Spannung? Daran, wie viel Prozent der Akku noch hat?

Bei einer Sache bin ich mir auch noch unsicher, darf ich den Akku rausnehmen während der Laptop an ist oder erst anschalten?

LG, Anne

0

Das ist so nicht ganz richtig. Es gibt zwei Dinge, die einem Lithiumakku schaden:

  1. Komplette Entladung
  2. Lagerung bei 100% Ladung

Beides sollte man verhindern, also früh nachladen und bei längerer Lagerung nur auf ungefähr 50% aufladen.

0

Am wichtigsten ist:

  1. Nicht tiefentladen.
  2. Nicht randvoll lagern.
  3. Nicht zu warm lagern.

Wenn der Akku immer im Notebook steckt, ist er permanent voll aufgeladen und wird zudem ziemlich warm, dadurch sinkt die Lebensdauer des Akkus. Wenn du das Notebook eh hauptsächlich ohne Akku nutzt, solltest du den Akku bis auf ca. 50% laden bzw. entladen und dann an einem kühlen, trockenen Ort lagern.

Wenn der Akku leer ist, aufladen, logisch. Während dessen kannst du den Laptop natürlich benutzen. Ist der Akku voll, entferne ihn aus dem Gerät. Solange du zuhause bist und ihn am Netz betreibst, lass den Akku draußen. Auch Lithium Ionen Akkus mögen es nicht, ständig geladen zu werden. Sie quittieren es mit kurzer Lebensdauer. Meiner ist 4 1/2 Jahre alt und erfreut sich bester Gesundheit bei dieser Behandlung.Ein Platz im Kühlschrank ist nicht erforderlich. Meiner lagert hier bei einer Durchschnittstemperatur von 28°.

Geladen ausbauen und nur einsetzen wenn du den Laptop fern von Steckdosen benutzt. Jeder Ladezyklus verkürzt die Lebensdauer des Akkus. Je nach Qualität 500 bis 2500. Zimmertemperatur hat keinen Einfluß auf die Lebensdauer also er braucht nicht in den Kühlschrank.

Der richtige Umgang mit den Akkus ist schwer, da viele etwas anderes sagen. Auf jeden Fall sollte man die Li-Ion Akkus niemals tiefentladen.

Was möchtest Du wissen?