Wie rechnet man aus, wie viele Liter Wasser sich in einer Badewanne befinden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wenn die Wanne annähernd trapezförmig ist, könntest Du nach folgender Formel vorgehen:

0,25*(Unterlänge+Oberlänge)*Höhe*(Unterbreite+Oberbreite).

Die Höhe ist überall gleich und bei der Länge und der Breite würdest Du jeweils den Mittelwert nehmen.

Die Idee mit dem Wasserzähler ist auch gut. Dann darf in dieser Zeit aber kein anderes Wasser verbraucht werden.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
13.07.2016, 13:41

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Dafür ist die Form der Badewanne entscheidend.
Ansatzweise könntest du es mit
l*b*h
(l := Länge; b := Breite; h := Höhe)
errechnen.
Das wäre aber etwas zu viel Volumen, aber zumindest ansatzweise könnte man es berechnen.
Was man noch tun könnte, wäre die Badewanne zu füllen, und die Differenz des Wasserzählerstander ist dann exakt das Volumen der Badewanne. (wenn die Badewanne randvoll gefüllt wird)
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du hast eine Formel, mit der sich die Form der Badewanne und dadurch auch das Volumen ausrechnen lässt, oder du misst die Zeit, die der Wasserhahn braucht, um z.B. einen 10-Liter Eimer mit Wasser zu füllen und misst dann die Zeit, die man braucht, um die ganze Wanne zu füllen. Dann kannst du mit Dreisatz das Volumen der Wanne berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Länge x Breite x Höhe (Wasserstand) =Inhalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a mal b mal c glaub ich :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?