Wie oft sollte man Matratzen absaugen?

7 Antworten

Ich sauge meine Matratze ab, wenn ich das Bett neu beziehe! Ich habe mal gelesen, dass die Leute die wenigsten Milben im Bett haben, die zu faul sind ihr Bett gleich morgens zu machen. Also, Bett morgens aufschlagen und den ganzen Tag so lasssen. Milben erfreuen sich großer Anzahl, wenn man ihnen feuchtes warmes Klima zur Verfügung stellt. Also - immer schön faul sein, umso weniger von diesen niedlichen Tierchen liegen mit dir in deinem Bett!!!

Einmal im Monat waschen, genügt. Die Viecher kommen so schnell wie sie gegangen sind. Sie gehören nun mal zum Alltag. Glücklicherweise kann man sie nicht von blossem Auge sehen.

Das Immunsystem wird gern beschäftigt. Zu viel Hygiene macht anfällig auf Krankheiten und Allergien.

Obwohl weniger hygienebewusst, gab es früher weniger Allergiker als heute. Da spielen andere Faktoren wie Vererbung eine wichtigere Rolle.

Absaugen hilft Gegen Milben herzlich wenig, weil dabei nur die Viecher von der Oberfläche entfernt werden, aus dem Inneren der Matratze aber kaum. Besser und nachweislich Wirksam ist die Methode, die Matratze in eine starke Plastiktüte passender Größe einzupacken und zu evakuieren. Nach einer halben Stunde im Vakuum sind die meisten Milben zwar tot, aber noch lange nicht entfernt. Zuviel reinlichkeit in Bezug auf Milben, deren Kot und Staub führt häufig zum Ausbruch von Allergien.

Was möchtest Du wissen?