Wie merkt man wenn ein Mann in Bezug auf Frauen schüchtern ist? Es sind meistens Frauen die schüchtern sind und nicht die Männer, oder?

7 Antworten

Männer wie Frauen können gleichermaßen schüchtern sein.

Verwechsle aber Schüchternheit nicht mit Introvertiertheit.

Du erkennst einen schüchternen Mann schon am Blickkontakt und an der Körpersprache.

Wenn er Deinen Blicken ausweicht, kann er schüchtern sein, oder kein Interesse haben.

Schüchterne Menschen sind unsicher, ängstlich und haben wenig Selbstvertrauen. Die Anzeichen dafür sind eben der fehlende oder standhafte Blickkontakt, das nervöse spielen mit den Händen, mangelnde oder gar keine Bereitschaft zu Gesprächen.

2

Ich versuche herauszufinden, ob dieser eine Mann eben schüchtern ist, oder einfach kein Interesse hat. Ich denke eher kein Interesse, durch deine Antwort.

Er hält schon den Blickkontakt zu mir, redet auch mit mir, aber nur über die Arbeit. Ich konnte etwas privates ansprechen, er schien interessiert zu sein, als er die Antwort bekam, fragte er etwas über die Arbeit nach, da ich gerade da war; meinte er. 

0
37
@HanaRckb

Wenn er solo ist, und Du Interesse hast, warum ergreifst Du nicht die Initiative und lädst ihm zu einem Kaffee außerhalb der Arbeit ein?

Dann wirst Du sehen ob er Interesse hat oder nicht.

Wenn er schüchtern ist, braucht er seine Zeit für eine Antwort.

Wenn er kein Interesse hat, wird er, sofern er ehrlich ist, Dir direkt eine Absage erteilen. Ansonsten bekommst Du eine Ausrede.

Das herauszufinden liegt natürlich bei Dir.

0
2
@HeymM

Würde ich ziemlich gerne, jedoch habe ich vor seiner Reaktion angst. Wenn er mir eine Absage erteilt, denke ich, die Situation in der Arbeit wird ziemlich angespannt sein, das möchte ich nicht.

0
37

Wenn Du es unversucht lässt, wirst Du nie herausfinden ob er Interesse an Dir hat. Eine unverbindliche Einladung zu einem Kaffee kann nie schaden. Und selbst wenn er darauf nicht eingeht, was kann Dir schon passieren? Oder bist Du diejenige, die unsicher ist? Natürlich kannst Du auch warten, bis er die Initiative ergreift. Aber Deinen Aussagen nach zu urteilen wirst Du da lange warten.

0
2
@HeymM

Ja da hast du wohl recht. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja mal. Ich bin auch etwas schüchtern, vor allem wenn ich mit Personen nichts zu tun habe privat.

0
37
@HanaRckb

Das Du schüchtern bist dachte ich mir. Oft projiziert man die eigenen Eigenschaften auf andere.

Aber ich kann Dir sagen, das man so etwas erlernen kann. In meiner Jugend und auch wenig später war ich auch der Schüchterne.

Mit der Zeit hat sich das gelegt, weil ich über meinen Schatten gesprungen bin und irgendwann einfach Menschen angesprochen habe.

Da habe ich erkannt, das es gar nicht so schlimm ist, und das die Reaktion anderer ganz anders ausgefallen ist, als ich es mir vorgestellt habe.

Und da stieg auch mein Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl.

Und wenn Du Dich besser fühlst und sicherer wirst, wirkst Du auch ganz anders auf andere. Die Menschen bekommen mit, ob einer eher verunsichert und schüchtern ist, oder selbstbewusst.

Wenn Du das erst einmal überwunden hast, dann wirst Du auch mit vielen anderen Dingen im Leben viel besser fertig.

Probier´s aus. Der erste Schritt ist immer der schwierigste.

0

Es sind eher die Männer, die schüchtern sind. Meidtens beginnen die Mädchen mit dem ersten Flirt und der Junge muss dann oft den ersten direkten Schritt gehen.

Jungs, die generell schpchtern sind, hängen/sitzen oft etwas abseits alleine, reden nicht viel (besonders, wenn die mit ihrem Schwarm reden, sie wissen dann häufig nicht, was sie sagen sollen) und gucken ihre Liebe bloß an (meistens auch schnelles wegsehen, wenn sie von ihrem Schwarm erwischt wurden). Auch warten sie meist aufnden ersten direkten Schritt des Mädchens.

2

Es gibt einen Mann auf meiner Arbeit, den ich sehr süß und nett finde. Wir verstehen und gut, sind die meiste Zeit am Lachen, wenn wir etwas gemeinsam machen müssen. Aber es kommt nie ein "Hey machen wir mal etwas zusammen, auserhalb der Arbeit". Es würde mich echt interessieren ob er schüchtern ist, oder einfach keinen Bock darauf hat auch etwas nach der Arbeit zu unternehmen mit mir. 

0
34

Könnte echt schon sein, dass er zu schüchtern ist, um dich zu fragen. Vielleicht solltest du versuchen, die Initiative zu ergreifen. Was du versuchen kannst, ist mit ihm zu schreiben und zu beobachtern, wie er schreibt bzw. sein Schreibstil. Das ist eine gute Methode herauszufinden, ob er auch Interesse an dir zeigt und es ist zudem nicht so offensichtlich. Kannst aber auch seine Freunde(skollegen) danach mal fragen, ob er mal über dich geredet hat.

0
2
@Dreamerxyz

Dafür bin ich zu schüchtern, ihn anzuschreiben, da wir eben Arbeitskollegen sind und uns ständig über den Weg laufen. Und seine Freunde(kollegen) zu fragen, ich weiß nicht so recht, dann wissen die ja, dass ich ein Auge auf ihn geworfen habe.

0
34

So blöd wie ed jetzt klingt: Lass die Zeit laufen: Versuch so viel wie möglich Zeit mit ihm in der Arbeit zu verbringen. Du kannst auch ab und zu versuchen, ihn "Flirtsignale" zu senden. Einfach ihn oft ansehen. Wenn du etwas schüchtern bist, kannst du auch wegsehen, wenn er dich dabei erwischt. Dann wird er sich zumindest seine Gedanken machen. Wenn du dann etwas eingespielter" bist, dann kannst du ihn länger anschauen und ihn dabei auch anlächeln. Alternativ kannst du einer deiner Freundin auf der Arbeit mal fragen, ob ihr nach de Arbeit mit anderen Kollegen mal feiern gehen könnt etc. Dann könnt ihr außerhalb der Arbeit Zeit verbringen, auch mal was anders als über Arbeit reden und es wäre nicht so auffällig (ist ja Arbeitsfeier).

0
2
@Dreamerxyz

Das mit dem anlächeln klappt ja schon mal ganz gut. Letztens ist er vor meinem Arbeitszimmer gestanden, hat mich so lange angesehen und angelächelt, bis ich ihn sah, lächelte zurück, dann ging er.

0

Hallo HanaRckb,

natürlich sind Männer im Bezug auf Frauen manchmal schüchtern, indem sie z.B. sich nicht trauen die oder 1 Frau anzusprechen und sich dann umdrehen und gehen.

Es kann aber auch sein, dass sie Angst haben, etwas falsches zu sagen und denken, die Frau dadurch zu verletzen.

Genauso ist es mit den Frauen.

MfG Angelika

2

Hallo Angelique65,

danke für deine Antwort. Mich interessiert es wie man das merkt, ob Mann schüchtern ist, oder ob er einfach keinen Bock auf die Frau hat. Wir arbeiten zusammen, wenn wir etwas gemeinsam machen müssen in Bezug auf die Arbeit, verstehen wir uns super, aber es kommt nie ein "Hey lass mal was auserhalb nach der Arbeit unternehmen". Ich bin eher die schüchterne, aber wenn ich weiß dass er schüchtern ist, dann wäre ich eher die "Angreiferin".

1
16
@HanaRckb

OK, dann lasse es doch darauf mal ankommen und verabrede Dich mit Ihm, dann weisst Du was passieren wird.

Angelique

2
2
@Angelique65

Dafür bin ich leider zu schüchtern, besser gesagt habe ich Angst vor der Reaktion, wenn er absagt, dann wird die Situation in der Arbeit ziemlich angespannt sein. Das möchte ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?