Wie macht Mediamarkt Gewinn?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wie macht Mediamarkt Gewinn?

Wie jeder andere Einzelhändler auch.

Du kaufst zu Einkaufspreisen (EK) beim Großhändler oder direkt beim Hersteller ein - je größere Mengen Du abnimmst, desto günstiger der Einkaufspreis.

Dann kalkulierst Du prozentual Deine Unkosten und eine Gewinnspanne, dieser Betrag wird auf den EK aufgeschlagen und dann kommt der Verkaufspreis (VK) heraus.

Der Hersteller macht genauso seinen Gewinn, nur geht er von den Herstellungskosten aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also allein von den Produktionskosten kann es schon nicht 1000€ kosten.
Ich hab keine Ahnung davon aber sagen wir es kostet eigentlich 100€ und dann der Transport nach Deutschland und so sind wir meinetwegen vielleicht bei 110€ und dann kauft Mediamarkt es noch für meinetwegen 200€ falls die die Smartphones überhaupt so kaufen und das nicht anders geregelt ist und dann verkaufen die das sozusagen für 690€. Es lohnt sich.

Die Zahlen sind wahrscheinlich alle nicht wirklich gut repräsentieren aber die Idee dahinter.

Bin für Belehrung gerne offen, da ich im Grunde genommen selbst keine Ahnung von solchen Geschäften habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clonex36
16.07.2017, 12:41

geht in die richtige Richtung. Die Gewinnspanne ist bloß etwas großzügig ausgelegt.

0

als Händler kriegen die die iphones usw. natürlich viel billiger, weil sie ja nicht nur ein, zwei oder 5 iphones kaufen, sondern gleich ein paar tausend. dem entsprechend können sie daran gewinn machen.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lol als ob Mediamarkt oder (oder irgend ein händler) zu einem Apple store geht und dort die handys kauft. bzw zu einem anderen händler geht und dort seine ware kauft. Natürlich bekommen die das billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will dich ja nicht enttäuschen, aber das neue iPhone wird nie und nimmer 1000€ wert sein (oder 800, oder 500).

Und große Elektrofachgeschäfte wie Mediamarkt & co kaufen es auch nicht zu dem Preis, für den es beim Hersteller angegeben ist. Das ist auch nur die UVP, nicht der Einkaufspreis für den Großhändler.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel  kaufen solche Konzerne direkt bei Hersteller ein.

Ausserdem werden Rabatte auf Handy und Smartphone meist nur im Zusammenhang mit einem Mobil-Vertrag mit Mindestlaufzeit verkauft. Die Rabatte werden auf die Laufzeit und Mietdauer intern verrechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur das die Händler Einkaufspreise bekommen, es kommt noch der Mengenrabatt hinzu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Mediamarkt die bei Apple kauft, dann bekommen die ja einen ganz anderen Preis als wenn Du die bei Apple kaufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Großhändler bekommen die schon ihren Rabat.

Ein Iphone kostet in der Herstellung vieleicht 250 Euro, wenn überhaupt..

Die 1000 Euro sind der Name.

Sehe Dir mal das Huaweih Accend P10 an.

Auf Platz eins der Bestenliste der Fachzeitschrift Connect. Unter 450 Euro zu haben. Dagegen kannst Du ein Iphone in die Tonne kloppen.

ein IT Elektroniker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil im Einkauf für Konzerne alles billiger ist als sie es dann verkaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?