Wie lerne ich schlagfertig zu Kontern?

7 Antworten

Nein. Trainieren oder lernen wird nicht gehen.

Du kannst dir Wissen aneignen, was es dir leichter machen wird besser kontern zu können. Oder etwas für dein Selbstbewußtsein tun. Dann kommt ein gewisses Maß an Schlagfertigkeit von alleine.

Aber es müssen auch nicht alle Menschen schlagfertig sein. Und du mußt dich auch nicht gegen jede blöden verbalen Attacken wehren. Manchmal verblüfft und verunsichert man andere Menschen viel mehr, wenn man sich einfach nur wegdreht und sie ignoriert. ;-)

  1. Es muss dir total egal sein, was der andere sagt und du darfst dir nicht zu Herzen nehmen, was der andere sagt.
  2. Es gibt keine dummen Kontersprüche. Jeder Konter ist genial
  3. Du musst nicht auf eine Attacke direkt eingehen. Du kannst auch etwas sagen, was davon losgelöst ist.
  4. Lerne Standardkontersprüche: "Ist bei dir selbst doch nicht besser.", "Schau dich doch mal an.", "Du musst es ja nötig haben, dein Ego zu puschen, indem du andere beleidigst.", "Das interessiert mich überhaupt nicht, was du sagst.", "Komm, halt einfach die Klappe.", ...

Es geht nicht darum, dass du irgendein Schimpfbattle gewinnst, sondern dass du überhaupt deine Meinung nach außen trägst und dass du überhaupt etwas sagst. Das Schlimmst ist, nichts zu sagen. Egal was du sagst, du kannst im Grunde nichts verkehrt machen.

.. ok danke :)

kannst du zufällig auch sagen wie man sich davon loslöst die sachen an das Herz zu nehmen? ^^

0
@LennyTravis

Du musst dir den Hintergrund bewusst machen. Wenn jemand sagt, dass deine Nase blöd ist, dann sagt er es nur, weil er hofft, dass dich das stört. Er findet vielleicht deine Nase gar nicht blöd.

Noch deutlicher wird es bei krasseren Beleidigungen. Wenn jemand sagt, deine Mutter wäre eine Prostituierte, dann meint er das nicht wörtlich so. Er weiß wahrscheinlich ganz genau, dass sie keine Prostituierte ist.

Es geht nicht darum, dich ehrlich zu kritisieren, sondern darum, dich zu verletzen. Deswegen ist jede Beschimpfung gleichzusetzen mit "Ich mag dich nicht." Jede Beleidigung bedeutet nicht mehr. Dein Gegenüber ringt nur nach Worten, dir das begreiflich zu machen.

Und "Ich mag dich nicht." zu sagen, das musst du jedem einfach zugestehen. Dein Kopf muss das nur einfach just-in-time übersetzen, es muss nur die Intention erkennen.

1
4.Lerne Standardkontersprüche: "Ist bei dir selbst doch nicht besser.", "Schau dich doch mal an.", "Du musst es ja nötig haben, dein Ego zu puschen, indem du andere beleidigst.", "Das interessiert mich überhaupt nicht, was du sagst.", "Komm, halt einfach die Klappe.", ...

Schlecht, gaaaanz schlecht. :-)

Es geht nicht darum, dass du irgendein Schimpfbattle gewinnst,

DOCH genau darum geht es, aus dem Konflikt nicht als Verlierer heraus zu gehen, sondern als Gewinner oder zumindest mit einem unentschieden. Weil JEDE Niederlage schmerzt. Bei solchen kindlichen Konflikten geht es nie darum wer das Wortgefecht gewinnt, sondern nur darum wer wen am meisten verletzen kann.

0
@SchlawienerSued

Du widersprichst dir

Es geht nicht darum, dass du irgendein Schimpfbattle gewinnst,

DOCH genau darum geht es,

Am Ende:

Bei solchen kindlichen Konflikten geht es nie darum wer das Wortgefecht gewinnt,...

Ich habe positive Erfahrungen mit meiner Einstellung gemacht. Ich will nicht behaupten, dass es die ultimative Ideallösung ist.

Schlecht, gaaaanz schlecht. :-)

Bitte immer mit Begründung. Ansonsten: Gaaaaanz schlechter Kommentar!

1

Schnell und aggressiv kontern lernt man eig. von allein wenn man dazu gezwungen ist ^^ Macht Spaß wenn man es kann aber trainieren lässt sich sowas wohl eher schlecht.

Ich glaube wenn du dass Kontern lernen willst brauchst einfach ein grossen Wortschstz.

Mfg

Was bringt mir ein größerer Wortschatz wenn ich konntern will? Ja klaar man brauch die wörter um die "sprüche" zusammen zu setzten aber.. naja trotzdem danke :)

0
@LennyTravis

Neue Worte verblüffen jeden der solche verbalen Worttakten startet.

So lange er über die Bedeutung des Wortes noch nachdenken muß kann er nicht weiter attackieren. Und du wirkst dann auch souveräner weil du etwas weißt was er nicht weiß.

0

Schlagfertigkeit kann man lernen. Besorg dir das Buch "Schlagfertig auf dem Schulhof", das hat mir Super geholfen.

Was möchtest Du wissen?