Wie lerne ich einen freien Bogengang?

3 Antworten

Einen freien Bogengang vorwärts kannst du nicht turnen. Ich gehe aber mal davon aus, dass du einen freien Schrittüberschlag meinst. Den trainiert man zunächst mal in die Rückenlage auf einen Mattenberg. Besonders wichtig sind Stemmbeineinsatz (vorderes Bein) und Armführung. Die Arme werden im Moment des Abdruckes von oben nach unten-hinten gezogen, um die Vorwärtsrotation zu unterstützen, die du mit der Körpervorlage vor den Absprungpunkt eingeleitet hast. Das Schwungbein wird sehr aktiv nach hinten-oben geschwungen. Zusammengefasst: Höhe durch Stemmbein, Rotation durch Körpervorlage, Schwungbeineinsatz und Armführung.

Wir haben das anfangs mit einem Sprungbrett geübt. Also Anlauf -aufs Sprungbrett rennen- und dann vom Sprungbrett runter ein gesprungener Bogengang (und dann einfach nach und nach immer weniger die Hände benutzen).

Da sollte euch die Trainerin einweisen und anleiten.Damit das für die Vorführung auch gut klappen kann.

Was möchtest Du wissen?