Wie leicht fällt es dir, Fremde anzusprechen? 🗯️ Bist du sehr offen oder eher schüchtern?

Das Ergebnis basiert auf 48 Abstimmungen

Ich mache das mit Links 😁 25%
Meistens fällt es mir leicht 🙂 25%
Manchmal brauche ich ein bisschen Überwindung...😅 25%
Ich bin total schüchtern 😳 25%

14 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
Manchmal brauche ich ein bisschen Überwindung...😅

Hallo GuterFreund,

es kommt immer ganz auf die Situation an...ich bin privat eher ruhig und schüchtern....beruflich jedoch offen und selbstbewusst...

und wenn ich Hilfe brauche, dann habe ich auch kein Problem, Menschen anzusprechen ...

ich bin z.B. sehr klein, 1,57m, wenn ich beim Einkaufen Hilfe an hohen Regalen brauche, dann kann ich völlig fremde um Hilfe bitten.

Und irgendwie kommt man auch immer auf mich zu und bietet mir nett Hilfe an, gerade weil ich wohl so klein und hilfebedürftig wirke 😉....daher ist es auch allgemein so, dass Menschen auf mich zukommen und ich selten Probleme damit habe, mich verloren zu fühlen....das macht es mir natürlich leicht und ob ich bei Seminaren auf andere zugehen würde...hmmm...🤔 ich würde wohl eher " auf mich zukommen" lassen.


DeinGuterFreund 
Beitragsersteller
 24.11.2022, 09:05

Vielen Dank für deine Antwort 🍀

Ah, ich verstehe 🤔 Das ist ja cool, dass du dich da auf andere verlassen kannst. Ich bin etwa 30 cm größer, aber in Basketball bin ich trotzdem kein Weltmeister 😂

Mir fällt es eigentlich überall leicht, Gruppen zu bilden oder in Teams zu arbeiten. Nur wenn es sehr laut und durcheinander wird, bekomme ich derartige Hirnverdrehungen, dass ich kein Wort mehr verstehe oder mich richtig aufs Sprechen konzentrieren kann. Auditive Wahrnehmungsstörung 😅 Deswegen gehe ich immer zur Gruppe am äußersten Rand des Raumes, sonst verstehe ich nur Bahnhof.

1
April1995  24.11.2022, 09:15
@DeinGuterFreund

Ohhh Hirnverdrehungen kenne ich auch 🤪

Ich bin extrem Lärm-Geräuschemphindlich und wenn es zu doll wird, tanzen meine Hirnsynapsen Samba im Kopf 🤣😂

2
DeinGuterFreund 
Beitragsersteller
 24.11.2022, 09:18
@April1995

Haha, cool das ich nicht der Einzige bin 😂 Danke für deine schöne Antwort 🍀

1
Manchmal brauche ich ein bisschen Überwindung...😅

Seitdem ich als Kellnerin gearbeitet hab ist es für mich definitiv einfacher geworden, trotzdem muss ich manchmal noch mit mir kämpfen.


DeinGuterFreund 
Beitragsersteller
 24.11.2022, 08:38

Klingt doch super, dass es besser geworden ist 👍🏻 Man muss ja nicht immer der Extrovertierteste von Allen sein. Aber ein bisschen mehr Mut kann nie Schaden.

Danke für deine Antwort 🍀

1
Ich bin total schüchtern 😳

ich würde mich erstmal zurückhalten und in aller Ruhe schauen was die "Alphatiere" machen. Dann mal schauen welche Arbeitsgruppen sich gebildet haben und mich dann einer für mich geeigneten anschließen. Ich muss nicht unbedingt der Rudelführer sein und mich vor anderen profilieren


DeinGuterFreund 
Beitragsersteller
 24.11.2022, 08:35

Verstehe 🤔 Wie schnell findest du dich dann in der Gruppe zurecht, wenn du eine Gefunden hast?

0
octavecrocodile  24.11.2022, 08:39
@DeinGuterFreund

dann könnte ich mich schon öffnen und versuchen, qualifizierte Beiträge zu leisten und aktiv an der Lösung der Aufgabe mitzuarbeiten. Was mir schwer fiele wären hirnloser Small-Talk oder Abschweifungen die mit dem Thema nichts zu tun hätten. Aber wie gesagt, ich muss in einem Rudel, dass sich nur für ein paar Stunden / Tage trifft, nicht das Alphatier sein

1
Ich mache das mit Links 😁

Man wird ja nicht gebissen oder es passiert sonst was schlimmes.

Ich mache das mit Links 😁

...bloß selten. Die meisten Leute sind mir zu langweilig.