Wie langfristig Stromschwankungen messen?

6 Antworten

Was heißt hier "Hauptschalter in meinem Wohnzimmer"? Die Leitungsschutz-Sicherung löst bei zeitweiliger Überlastung der Leitung aus. Da sind entweder zeitweilig zu viele leistungsstarke Geräte angeschlossen, oder es tritt gelegentlich irgendwo ein Kurzschluss auf, der zu orten wäre. Und wenn das so ist:

Stromverteilung ist korrekt verteilt, also nicht überbelaste

dann brauchst Du auch keine Stromstärke zu messen oder womöglich "Stromschwankungen" (???). Dann muss eben der Kurzschluss beseitigt werden.

Ansonsten kannst Du die Stromstärke messen mit kleinen Messgeräten zum Durchstecken (für ein paar Euro im Fachhandel) oder mittels Beobachtung der Zählerdrehscheibe. Bei den meisten größeren Elektrogeräten ist die Leistung ohnehin abzulesen. Zur Störungsbeseitigung ist das alles so überflüssig wie ein Kropf.

vom messen alleine wird dein problem nicht verschwinden. der arzt macht dich ja auch nicht gesund, nur weil er den blutdruck misst.

überspannungen, besonders massive, also jene, die auch länger anhalten, was für das zerstören einer glühlampe erforderlich sind, kommen in der regel aus einem mangelhaften oder fehlenden Mittelleiter... das solltet ihr mal von einem elektriker checken lassen...

eine solche langzeitmessung mit einem datenlogger ist in der regel recht aufwändig und teuer und wird normalerweise auch nur gemacht, um z.B. für einen versicherungsfall gewisses auszuschließen...

lg, anna

Den Ofen darfst du ja nichtmal selbst anschließen. Also kannst du da auch kein Messgerät dazwischenhängen. Zumal du vermutlich kein Strommessgerät (das wäre evtl. als Messzange gegangen) brauchst, sondern ein Spannungsmessgerät.

Hast du schonmal bei den Nachbarn nachgefragt, ob die die Probleme auch haben?

Was man macht und nicht macht sind immer Unterschiede.

Merkwürdigerweise erzeugt nur der Ofen bei inanspruchnahme Brandgerüche, herd nicht.


Ne, die haben jedoch meine Wasserprobleme auch nicht. Werd ich morgen mal nachhaken


Elektriker kostet halt mehr als wenn des selbst kontrollierst.

0

Blutdruckmessgerät Funktionsweise erklärt?

Wie funktioniert ein Blutdruckmessgerät im genauen?

...zur Frage

bekommt man Diabetes wenn man die Nadel eines Diabetikers benutzt?

Mein Freund hat Diabetes und um seine Werte zu messen muss er sich mit einer Nadel in den Finger stechen und das Blut dann in diesem komischen Messgerät messen lassen. Wir haben uns danach gefragt, was überhaupt meine Werte sind. Also ob irgendwas mit mir ist. Ich war mir nicht sicher ob er eine neue Nadel genommen hat aber er hat mir das Gerät gegeben, ich hab mir in den Finger gestochen (hab mich gewundert weil ich es gar nicht gespürt hab) und es kam Blut raus. Dann hab ich gemessen und meine Werte waren normal (144). Also weil ich mir nicht sicher war ob er die Nadel gewechselt hat. Habe ich jetzt sorgen, ob das Blut in meinen Körper gelangt ist und ich jetzt auch Diabetes bekommen kann. Geht das??????

...zur Frage

Warum darf nur ein Fachmann Reparaturen an elektrischen Geräten durchführen?

...zur Frage

Hauptsicherung springt ständig raus.

Hallo,

seit gestern Nachmittag springt unsere Sicherung ständig. Kann es an keinem Gerät festmachen, mal ist es die Waschmaschine im Keller, mal der Herd, mal die Mikrowelle. Es hat auch schon gereicht, nur die Kaffeemaschine oder den Geschirrspüler anzuschalten. In anderen Zimmern (außer Keller und Küche) kann ich alles laufen lassen, ohne dass etwas passiert.

Elektriker ist schon informiert, kommt aber erst morgen. Kann jemand spontan einen Tipp abgeben?

...zur Frage

Strommesszange zeigt mir kein Wert an wieso?

Hi Leute. Ich hab grade die Strommesszange meines Vaters ausgeliehen und hab dann das Gerät auf den Messbereich 20A~ eingestellt. Zuerst zeigte er mir 000 an klar da ich nichts gemessen habe. Jetzt habe ich eine Steckdosenleiste eingeschaltet und am Kabel der Leiste die Zange darum gelegt. Also einfach mal in der Mitte der Zange und einmal wo diese Metallplatten sind. Zeigte mir das Messgerät 000A an. Das habe ich jetzt an verschiedenen Leitungen zuhause probiert. Überall 000A. Ich hab dann mal versucht Spannung zu messen mit einer Mignon - Batterie auf Gleichspannung natürlich da zeigte mir das Teil auch 000V an. Dann habe ich die Messleitungen abgeklemmt und auf Durchgang umgestellt. Nichts hat gepiepst daher sollte die Sicherung nicht kaputt sein. Wieso zeigt mir dass Messgerät keine Werte an? Kaputt?

...zur Frage

Was ist das für ein Gerät? Ein Strommessgerät? Ein Trafo?

Was ist das für ein Gerät? Ein Strommessgerät? Ein Trafo?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?