Soweit ich weiß, liegt das einfach daran, dass nach einer gewissen Zeit nur noch sehr wenig C14 vorhanden ist, weil das meiste zerfallen ist. Dann ist die Messung einfach zu ungenau.

Ich dachte, du hättest bestimmt schon bei Wikipedia nachgelesen. Aber scheinbar nicht. Hier steht's doch genau:

https://de.wikipedia.org/wiki/Radiokarbonmethode#Z%C3%A4hlrohrmethode_nach_Libby

...zur Antwort

I) h = 1/2 g t² gilt für die vertikale Richtung

II) b = v_ab*t für die horizontale Richtung.

Jetzt I nach t auflösen und in II einsetzen und nach der Geschwindigkeit auflösen.

Wenn der berechnete Wert von v_ab = Fluggeschwindigkeit v ist, ist der Winkel 0°, also identisch mit der Flugrichtung. Wenn v_ab -> unendlich, dann ist der Winkel -> 90°.

Hier haben wir ein rechtwinkliges Dreieck aus Geschwindigkeitsvektoren.

v/v_ab = cos(Abwurfwinkel)

Falls ich einen Denkfehler habe, korrigiert mich gerne. Aber ich denke, das ist so richtig.

...zur Antwort

Deine Frage ist zu allgemein. So sind beide Antworten möglich:

Ja, weil jede einzelne Phase des Drehstromsystems Wechselstrom liefert. Daher ist das möglich.

Nein, weil Drehstrom über drei Phasen verfügt, Wechselstrom aber nur eine Phase umfasst und daher alleine schon der Stecker das nicht zulässt.

Für eine bessere Antwort solltest du deine Frage noch deutlich genauer stellen.

...zur Antwort

Was passiert, wenn du einen externen Bildschirm anschließt? Kommt da das gewohnte Bild, oder ist das auch irgendwie komisch?

...zur Antwort

Wenn du komplett formatieren willst, musst du unter Windows gar nichts einstellen. Einfach das bootfähige Medium mit der Windows-ISO drauf einlegen und davon booten. Dann kannst du während der Installation auswählen, dass die Festplatte formatiert werden soll.

...zur Antwort

Ich sehe nicht, was man zusammenfassen könnte. Aber die Maschenregel und Knotenregel sollte ausreichen, um das zu lösen.

...zur Antwort

Was genau meinst du? Ein Foto wäre gut.

Falls es zufällig ein Sonnenglas sein sollte (https://sonnenglas.net/de) dann musst du den Bügel mit dem Magnet so nach oben klappen, dass der Magnet oben auf dem Deckel liegt. Dann geht es an. Vorher solltest du es ans Fenster stellen, damit sich die Batterie auflädt.

...zur Antwort

Keine Panik ist völlig normal.

Fische sind ja (hoffentlich) eh noch nicht drin. Falls die Bakterien nicht verschwunden sein sollten, bis das Aquarium besetzt wird ist das meiner Erfahrung nach auch kein Problem. Viele Bewohner (bei mir waren es Garnelen, Welse und Schnecken) freuen sich über den Belag und putzen ihn in kürzester Zeit weg.

...zur Antwort
Oder verbraucht diese 15 Kilowatt pro Stunde ?

Das ist wieder das klassische Missverständnis. Kilowatt (kW) bezieht sich auf eine Leistung, Kilowattstunden (kWh) auf eine Energie. Wenn die Lampe in 1000 h 15 kWh verbraucht, bedeutet das eben genau das. In 1000 h wird eine Energie von 15 kWh verbraucht. Das bedeutet eine Leistung von 15 kW (angenommen, dass die Leistung die ganze Zeit gleich ist).

...zur Antwort

Wenn wir bei Gewicht über die Gewichtskraft und nicht über die Masse reden: Im Vakuum auf jeden Fall. In der Atmosphäre kommt es drauf an, wie groß der Behälter ist, also wie viel Luft verdrängt wird.

Wenn wir über Masse reden, ist sie in jedem Fall gleich. Es gilt das Massenerhaltungsgesetz in einem geschlossenen System. Einzige Ausnahme ist die Umwandlung von Masse in Energie nach der Relativitätstheorie. Aber das ist bei der Verdampfung irrelevant.

...zur Antwort

Was heißt "offene Stromadern"? Kabel ohne Isolation? Das kann ich kaum glauben. Hast du schon mal geschaut, ob da Spannung drauf ist?

Wenn das wirklich Spannungsführende unisolierte Leiter sind ist das lebensgefährlich und muss sofort behoben werden (nicht nur durch ein Warnschild). Aber du solltest erstmal klarstellen, ob das wirklich der Fall ist.

...zur Antwort

Beim A3 war er so in die Pappe geklemmt, dass er leicht zu übersehen war und wie ein Dekoelement gewirkt hat. Also schau noch mal alles durch.

Ansonsten dürfte es auch mit einer aufgebogenen Büroklammer klappen, denke ich.

...zur Antwort

Wenn die Oberfläche keine Steigung hat, keine Kraft. Wenn keine Reibung vorhanden ist und keine Schwerkraft überwunden werden muss, bleibt der Körper unendlich in Bewegung, ohne dass eine Kraft nötig wäre.

...zur Antwort

Klingt doch interessant. Vielleicht noch auf die Spezialität von Labyrinthern eingehen. Das Atmen von atmosphärischem Sauerstoff.

Außerdem würde ich das zweite Thema umformulieren in "Aquaristik für Puristen". Ein Aquarium mit möglichst wenig Technik zu führen muss nicht mit Armut zu tun haben.

...zur Antwort

https://www.schlaukopf.de/gymnasium/klasse6/mathematik/grundwissen.htm

Das ist zwar nicht in Form von Arbeitblättern, sondern als "Onlinekurs", aber die Aufgaben sind ganz gut. Außerdem ist es nicht speziell für NRW. Aber ich denke, um die Grundlagen aufzufrischen sollte das nicht so wichtig sein.

...zur Antwort