Wie lange muss man nach einer Menikus OP die Orthese Nachts tragen? Und wie lange muss ich auf dem Rücken schlafen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Orthese (meist eine blaue Medikom Schiene) brauchst du nachts nicht tragen, nur in den ersten Wochen bei Belastung des Beines (Aufstehen, Laufen). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du mit dem Arzt besprechen. Ich nehme an es war eine größere Operation als gewöhnlich. Warum ich hatte auch schon 2 Ops und nie eine Orthese und konnte auch nachdem die Drenage gezogen war wieder auf der Seite schlafen. Daher bleibt dir nichts übrig als mit deinem Arzt zu reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nicht nachts abnehmen. Wenn du dich in schlaf drehst und das Knie bewegst, kann die OP evtl umsonst gewesen sein.

Allerdings kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, man kann mit dem Ding auch auf der Seite schlafen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besprich das mit dem behandelndem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fragst da wohl besser deinen Doc - der kennt die Situation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage deinen Arzt!  Was ist, wenn dir hier jemand was falsches sagt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erita
15.07.2017, 00:13

Ihr habt recht, und ich würde es auch gerne mit meinem Arzt beprechen aber er ist im urlaub, die Hausärztin meinte es sei nicht verboten aber ich soll es noch mit meinem Ortopäden besprechen.

0

Was möchtest Du wissen?