wie lange kann ich mit kaputter zylinderkopfdichtung noch fahren?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

ich mag kekse 66%
n paar tage 16%
er wird immer mehr öl verlieren 8%
bis öl alle is 8%
3 wochen 0%
2 wochen dann is er hinüber 0%

6 Antworten

bis öl alle is

Wennde immer schön Öl nachfüllst, kannste noch lange fahren und rumölen.

ja , ich hoffe dass stimmt =(

0
ich mag kekse

meine zylinder kopfdichtund ist seit 2 jahren hin und wir fahren viel mit dem wagen also immer fleissig nachkippen und du hast genug zeit um sie später zu machen(ich warte auch noch drauf das es wärmer würd) dann gehts los^^

2 jahre ? 0.o dann beeil dich aber ^^

0

da sitmme ich gar nix ab....das kommt daruaf an, wie weit du fährst. sehr kurze strecken, wie 5 km, dann hält der noch lange, wobie ich dann aufs fahrrad oder so umsteigen würde, das dann momentan güsntiger wäre und den motor des pkws gar nicht beansprucht. weitere strecken...dann hast du bald den exodus. und ein neuer motor oder zylinderkopf ist , selbst ohne einbau, verdammt teuer....

werkstatt sagt tausend euro , der wagen ist aber schon komplett weniger wert . ich kann mir beides nicht leisten . ich schätze am tag 50 kilometer

0
@martikke

dir bleibt doch eh nur die wahl...neues auto oder neue dichtung, egal, wie du es drehst oder wendest. une bei der km-zahl ehr bald neues auto...eine dritte option sehe ich nicht

0

Auto verliert Öl, Zylinderkopfdichtung bereits ausgetauscht

Ich hab vor 3 Wochen festgestellt, dass mein Auto Öl verliert. Im Motorraum war um und unterhalb vom Ölmesstab Öl verteilt. In der Werkstatt wurde die Zylinderkopfdichtung ausgetauscht. Heute morgen leuchtete wieder das Ölwarnlicht auf und m.E. ist der Motor wieder mit Öl eingesaut. Dann kann das doch nicht die Zylinderkopfdichtung gewesen sein ?! Kann mir jemand weiterhelfen ? Wenn ich es jetzt wieder in die Werkstatt bringe, muss ich dann die Folgekosten übernehmen ?? Kann ich das Geld für die Zylinderkopfdichtung zurückverlangen ?? Das hat immerhin über 500,- € gekostet - und das für nix !! Und schließlich wurde ja der Motor gereinigt und da hätte der Mechaniker ja sehen müssen, wo es das Öl raussaut. Danke für Infos !!!

...zur Frage

Madzda R6 öl verlusst?

Ich habe mal eine Frage an euch, mein Vater sein Auto (Madzda R6 Kombi) verliert Öl so sieht es zu mindest immer aus, wenn das Auto stand ist immer so ein kleiner Fleck bzw auch manchmal ein größerer Fleck Flüssigkeit am Boden, letzten zog der Wagen sogar eine Spur hinter sich her, allerdings wenn wir nach dem Öl gucken zeigt sich kein Verlust am Öl, hat einer von euch eine Idee was das sein könnte? Und wir wir dagegen vorgehen können?

...zur Frage

Habe einen bmw 316i. Wie lange kann ich mit kaputter zylinderkopfdichtung fahren?

Vor 3 tagen ist der kuehlwasserschlau abgerutscht und der ganze motorraum halt voller wasser, fing an zu qualmen.. Ich darauf hin abgeschleppt worden und zur werkstatt, wo sie mir sagten, als sie in das kuehlwasser geguckt haben, das oel im deckel ist und es mit dem zylinderkopf zusammenhaengt. Auch der kuehlwasserschlauch ist auf grosser spannung, haben ihn fest drangeschraubt. Aber die in der werkstatt sagten, es koennte wieder abfliegen. Nunja. Werkstatt ist zu teuer und auch privat nicht viele chancen.. Bin alleinerziehende mutter.. Wie sieht das mit dem fahren aus? Kein hoher oelverbrauch.

...zur Frage

Auto verliert öl kann ich so noch fahren?

nach dem einkaufen habe ich eben zuhause bemerkt das ich wohn öl verloren habe eine.

habe hinter den motor versucht ein bild zu machen.

ein schlauch sieht undicht aus...

kann ich so morgen zu arbeit fahren und danach zur werkstatt ?

...zur Frage

Auto verliert Motoröl?

Hallo, Mein Laguna Steht seit Dezember abgemeldet in der Garage (fragt nicht warum) und verliert schon seit 2 Monate Öl Was kann die Ursache sein

...zur Frage

fahren mit kaputter Zylinderkopfdichtung

Hallo,

mein Wagen (Opel Corsa C) verliert ständig Kühlwasser. Die Werkstatt vermutet eine defekte Zylinderkopfdichtung, da das Kühlwasser Reste von Öl aufweist. Da ich den Wagen aber gerade erst gekauft habe, möchte ich ihn nicht an meinem jetzigen Wohnort, sonder 700 km entfernt reparieren lassen. Wenn ich alle hundert km amhalte und den Kühlwasserstand überprüfe und ggf. nachfülle, kann ich es wagen, damit die knapp 700km zu fahren?? Ist 600 Euro eigentlich realistisch für die Reperatur? Danke und VG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?