Wie lange dauert es ungef. bis mein kleiner Chihuahua stubenein wird? Habt ihr Tips für mich?

7 Antworten

Aha, und das Katzenklo is keine so gute idee, denn dann wird er nicht wissen ob er im klo machen soll oder doch draußen, er würde völlig verwirt sein. Ich habe auch kein Katzenklo. Mach das einf wie ich es mache und du wirst sehen in 1 mon wird es vortschritte geben^^ Aber sei nicht mit ihm sträng wenn er mal ab und zu in der wohnung pineln könnte, meine is nachts immer stubenrein. Nur tagsüber gibts manchmal noch rückfälle . Meine Maus kann soger schon sitz platz und Pfötchen geben^^ Was kann dein Hund denn schon so alles?

Hallo, ich habe seit vier wochen auch einen chi - rüden, der jetzt 15 wochen alt ist. er geht auch aufs katzenklo, also, so ungewöhnlich ist das wirklich nicht. wir gehen ausserdem auch mit ihm in den garten,wo er auch pipi und kacka macht. das mit dem stubenrein braucht aber trotzdem geduld,gib ihm einfach die zeit,mal klappts schneller,mal dauerts länger, jeder hund ist verschieden. viel spass mit deinem kleinen schatz.lg,alex-frauchen

hallo, vielen dank, dass jemand mal was positives zum Thema, Chihuahua und Katzenklo sagt. Ich hab bis jetzt nur freche und unverschämte Kommentare bekommen, auf die gehe ich auch gar nicht weiter ein. Ich weiss, dass man Chihuahuas auch ans Katzenklo gewöhnen kann und zum Teil werden die Welpen schon beim Züchter dran gewöhnt. Das hat nichts mit Quälerei zutun. Mein Chihuahua geht mittlerweile schon von selber ins Katzenklo und macht aber auch draussen, allerdings geht er nur bei schönem Wetter gern raus. Ich sehe nicht, dass mein Kleiner irgendwie abartig oder unzufrieden mit dieser Lösung ist. Er geht auch draussen spazieren, also, er darf auch ganz normal Hund sein, falls irgend jemand glaubt, ich will aus ihm eine Katze machen. Davon hab ich zwei und er darf gern Hund bleiben. Trotzdem ist nix dagegen einzuwenden, wenn er auch aufs Katzenklo geht. Er ist jetzt 16 Wochen und 1500g, also meine Katzen sind doppelt so gross, warum sollte er dann nicht mit aufs Katzenklo gehn . Ausserdem gibt es sogar Hundeklos, falls das keiner weiss, es gibt sogar Hundestreu ! Das ist wohl extra für solch kleine Rassen gemacht, weil es eben nix ungewöhnliches ist, dass diese Kleinen auch aufs Katzenklo gehen dürfen, wenn sie mögen. ich schlage ihn ja schliesslich nicht da rein, er geht von selber und hat auch kein Problem damit. Er ist sonst gern Hund, kann alles, was auch grosse Hunde können!

0
@neunzehn

Nicht alles was ein Züchter macht ist gut und richtig! Nur weil diese Vermehrer zu viele Hunde haben um die sie sich kümmern müssten, haben sie sich für die Alternative Katzenklo entschieden: aus lauter Geldgier!!!! denn es ist ja so praktisch die kleinen Euroscheisser zu hauf zu haben und zu vermehren! Ein seriöser Züchter hat so etwas nicht nötig und hält seine Hunde ARTGERECHT !!!!!!!!!!

0

Ich würde vorschlagen du liest noch einiges über Hund ( Chihuahua's ) Ich habe 2 Chihuahua's Sobald du merkst dass er mal muss setzt du ihn in das Katzenklo, dann lobst du ihn. Bei mir hat es nach einiger Zeit geklappt, ich wünsch dir viel Erfolg und bitte informiere dich noch etwas über diese Hunde sie sind nicht nur klein und niedlich, sie machen viel Arbeit so wie alle Tiere. Ich meine das überhaupt nicht böse ich will keinen falschen Eindruck hinterlassen ich will nur helfen :) . Ich hoffe dass es bald klappt, viel Erfolg (:

Chihuahua 8 Monate wird nicht stubenrein

Langsam sind wir am verzweifeln . Unser rüde Wird und wird nichz stubenrein , er hat im Flur vor der Haustür eine Welpen pipi decke auf die er jeden morgen sein Häufchen setzt. Pipi geht meistens daneben und läuft dann dank Schiefer Wohnung überall rum Sein markier Verhalten ist ebenfalls stark ausgeprägt jedoch nur im Schlafzimmer , an das Sideboard, den Blumentopf, sein Körbchen und den Schreibtisch, und das so ziemlich immer wenn er nur mal 5 min alleine ist .... Was können wir tun ??? Er kommt mehrfach am Tag nach draußen und sein Blick wenn ich das Markierte entdecke sagt mir das er weiß das er was Falsches tut ! Und was soll ich mit der Welpen Pipi Decke tun ? Freue mich auf eure antworten

...zur Frage

Hund macht in die Wohnung (nach Gassi gehen..)

Hallo liebe Hunde-Freunde.. habe seit 6 Monaten meinen kleinen Chihuahua. Pipi macht er fast nicht mehr in die Wohnung (nur wenn er sich freut, dann kann es schonmal passieren - er ist ja noch ein baby..) Aber "groß" macht er leider noch sehr oft in die Wohnung. Er macht das nicht einfach irgendwo in der Ecke, sondern es läuft so ab: wir gehen Gassi, er macht pipi und möchte dann nach Hause. Läuft dann auch nicht mehr spazieren oder sonstiges. Ihn an der Leine mitziehen, rufen dass er kommen soll: keine Chance. So gehen wir nun nach Hause weil er nur stur da steht bis ich nach hause gehe mit ihm. Dort vergehen 3-5 Minuten und er hockt sich direkt vor mich hin und macht eben "groß"...

Er macht natürlich auch ab und zu draußen sein Geschäft und wird dann acuh ganz doll gelobt und trotzdem macht er in die wohnung..

Hat jemand einen Rat?

Danke+ Grüße

...zur Frage

Unser Rüde will einfach nicht sauber werden! Bitte um Rat!

Hallo zusammen, mein Name ist Maylo, ich bin ein außergewöhnlicher Mischling (Chi + Toy-Aussie). Ich bin jetzt 11 Wochen, ich weiß, dass ist noch nicht wirklich alt :-) bin aber jetzt schon seit 3 Wochen in meinem Zuhause. Die Haustür steht den gaaaanzen Tag offen und oft flitze ich auch ganz schnell raus und mache ein Häufchen oder Pipi draußen. Es kommt aber auch öfter vor, dass ich ganz viele Pfützchen in der Wohnung mache, obwohl die Tür offen steht und ich geschimpft (+ rausgetragen) werde, wenn ich das mache und dabei erwischt werde. Ich bekomme auch Leckerlis, wenn ich draußen mein Geschäft mache.

Ach so, ich habe noch eine große "Schwester", sie ist 1 1/2 Jahre und als sie so klein war wie ich hat sie schön draußen ihr Geschäft gemacht, zumindest, wenn die Tür offen war. Jetzt ist sie natürlich komplett stubenrein.

Nachts bin ich übrigens in einer Hundebox neben dem Bett meines Frauchens und schlafe ca. 4 Std. durch, dann muss ich raus (oder bin wach) und wir gehen raus, dann mach ich schön Pipi und wenn wir reingehen brauche ich öfter ganz lange, bis ich wieder ruhig bin und nicht mehr piense bis ich eingeschlafen bin.

Wisst ihr wie ich das nachts mit dem Schlafen und tagsüber das mit der Stubenreinheit hinbekomme? Solche Probleme hatte meine Schwester nicht! Bitte um euren Rat! Bin um jeden Rat dankbar!!!

...zur Frage

Welpe macht nicht draußen?

Hallo zusammen, seit Mittwoch habe ich einen 8 Wochen jungen Chihuahua Welpen bei mir. Wir gehen alle 2h raus, vor allem nach dem schlafen, spielen und füttern. Leider kriegt er es nicht hin, draußen sein Geschäft zu verrichten.. weder pipi noch groß.. sobald wir dann vom Gassi nach Hause kommen, macht er auf ein Welpenpad.. Er ist ziemlich abgelenkt draußen, das verstehe ich auch aber habt ihr evtl. Tipps wie ich ihn dazu kriege sich draußen zu erleichtern? Wir wohnen im 3. Stock, sodass „schnell packen und in den Garten tragen“ leider keine Option sind.. Vielen Dank schon mal vorab!!

...zur Frage

Welpen stubenrein bekommen, aber wie?

Hallo :) seit einer Woche habe ich einen nun 12 Wochen alten Chihuahua Welpen. Und ich frage mich jetzt wie ich die kleine stubenrein bekomme. Ich gehe nach jedem Schläfchen, nach jedem Essen und nach jedem Spielen mit ihr raus. Sie will sich draußen gar nicht lösen, weshalb ich sie auch nicht loben kann. Ich gehe auch jeden Tag an die selbe Stelle mit ihr. Nun wohne ich in einer Wohnung im dritten Stock und bis zur nächsten Wiese muss man auch gute 2 Minuten laufen, wenn man schon unten ist. Die Züchterin meinte sie wäre an ein Hundeklo gewöhnt weshalb ich das auch gekauft habe, aber das nutzt sie gar nicht, egal wie oft ich sie da rein setzte, weil ich es niemals schaffen würde sie nach draußen zu setzten, wenn sie gerade hinmacht. Nun macht sie auch keine auffälligen Sachen, wenn sie gerade muss, sondern hockt sich hin und es kommt und sie hört auch nicht auf wenn ich sie nehme. Ich wische das dann einfach still weg und wenn doch was im Hunde/Katzenklo landet dann lobe ich sie sehr.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir da irgendwie helfen könntet :)

...zur Frage

Kombination Perserkatze und Chihuahua - Erfahrungen?

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit der Kombination "Perserkatze und Chihuahua" gemacht? Geht das gut? Ich bin berufstätig und die zwei wären dann täglich 8 Stunden alleine (Könnte mir am Anfang 2-3 Wochen Urlaub zur Eingewöhnung nehmen..)

Der Chihuahua sollte dann auch aufs Katzenklo gehen. Bevor jetzt alle wegen des "Chihuahua auf Katzenklo" über mich herfallen, bitte lasst es!!! Ich will nur gutgemeinte Ratschläge oder noch besser Erfahrungsberichte lesen!!

Vielen Dank schon mal!

Gruß Me

PS: Gibt es Charakterunterschiede zwischen Langhaar- und Kurzhaarchis?? Hat jemand Erfahrungen mit den "Teacup-Chihuahuas gemacht"? Empfelenswert???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?