Wie lange dauert ein Oberschenkelhalsbruch bei Senioren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also der Bruch an sich geht ganz schell aber die Heilung dauert... Es hängt davon ab, ob der Oberschenkelhals operativ versorgt ist.Theoretisch wird man dann nach der OP ziemlich schnell mobilisiert. Entscheidend ist vor allem das Alter, die Mobilität der Person vor dem Bruch und die Bereitschaft bei der Therapie... Eigentlich könnte man aber nach ca. 4 Wochen mit Stützen kleine Strecken zurücklegen. Die Knochenheilung ist nach 12 Wochen abgeschlossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MWCompfreak
15.03.2012, 18:17

Danke für deine Antwort! :D

0

Das hat nicht unbedingt etwas mit dem Alter zu tun. Es kommt auf den Körper, seine Heilungseigenschaften und Fitness an. Ein durchtrainierter 60jähriger, der immer noch jeden Tag seine Runde joggt, kann es da viel leichter haben, als ein übergewichtiger 20jähriger, der nur am Computer sitzt und sich überhaupt nicht bewegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so etwa eine Woche Krankenhaus, dann Anschlußheilbehandlung! Früher starben die Menschen daran weil noch eine Lungenentzündung durch das lange liegen hinzu kam. Heute wird der Bruch genagelt und es ist kein Problem mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MWCompfreak
15.03.2012, 18:17

Danke für deine Antwort! :D

0

Hei

wenn alles gut verheilt und die Aufbautherapien mitgemacht werden, so um die 6-10 Wochen. Bei mir warens 6Wochen - bin aber auch keine Seniorin.

Grüssle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MWCompfreak
15.03.2012, 18:18

Danke für deine Antwort! :D

0

Was möchtest Du wissen?