Wie lange braucht der Körper um Blut zu "ersetzen"?

6 Antworten

die frage ist ungenau, so kann man gar nicht richtig beantworten. zuertst muß man wissen, daß der körper mit erheblichen reserven arbeitet, "bunkert" blut in verschiedenen organen (milz, leber etc.) & kann durch erweiterung der gefäße das reserveblut zu jeder zeit dem kreislauf zuführten. ein 1/2 liter ist also nichts, der körper füllt den kreislauf sofort auf, wenn der blutverlust eine bestimmte grenze übersteigt, dann im hintergrund wird die neubildung von blutbestandteilen im knochenmark intensiviert. das blut besteht aus vielen wichtigen komponenten (nur die wichtigsten: rote & weiße blutkörperchen, blutplättchen, plasma etc.), die in verschiedenen organen mit unterschiedlicher geschwindigkeit produziert werden, das blut wird also nicht an einem ort komplett gebildet. die neubildung von den bestandteilen ist ein konstanter prozeß, der durch die unterschiedlichsten faktoren (z.B. aktueller sauerstoffanteil der luft: bei menschen, die in den bergen leben, wo die luft %-uell weniger sauerstoff enthält, werden nachweislich mehr rote blutkörperchen produziert).

also mach dir keine sorgen das geht sehr schnell spätestens nach 3 tagen(meinst sogar früher) haste deine alte blutmenge wieder vollständing im körper. ich gehe regelmäßig blutspenden und es ist nicht schlimm du kannst sogar ein liter blut abgeben das ist auch noch ok. du brauchst dir also keine sorgen machen. wichtig ist es viel zu trinken mineralwasser am besten. und mach dir kiene sorgen dein körper macht das schon und er schafft das vorallem.:)

Bei einem jungen gesunden Menschen dauert es nicht lange, 1/2 Liter Blut zu ersetzen. Bei den weißen Blutkörperchen und dem Blutplasma geht es sehr schnell, ca. 1 Tag, bei den roten Blukörperchen dauert es etwa 3 Wochen. Ich würde sagen, spätestens nach 1 Monat ist schon alles wieder beim alten.

Die roten Blutkörperchen werden im Knochenmark produziert und leben ca. 120 Tage, bevor sie unter anderem in der Milz abgebaut werden. Das erfolgt dauernd, so wird Blut auch dauernd ersetzt.


ichhalt85 
Fragesteller
 09.02.2010, 02:09

Soweit bin ich auch gekommen bei meiner Google-Suche. Aber mich interessiert halt schon, wie lange ein Körper durchschnittlich braucht um 0,5l verlorenes Blut zu ersetzen.

0

Im Schnitt braucht der Körper eines erwachsenen Menschen ca. drei Monate, um einen halben Liter Blut zu ersetzen. Darum werden beim Roten Kreuz die Blutspendetermine auch etwa in diesem Zeitabstand angesetzt.


JoeWied  27.12.2018, 22:13

Die Rechnung ist einfach.... 120 Tage / ca. 6lt ergibt Anzahl Tage für die Produktion von 1lt.

0