Wie kriege ich meine Babykatze stubenrein?

12 Antworten

Am besten die Katze in einen Raum, der ihr vertraut ist setzen. In diesen Raum sollte auch das Katzenklo aufgestellt werden. Katzen nehmen Katzenklos normalerweise sehr schnell an, da sie dort ihre Hinterlegenschaften vergraben können. Falls die Katze dennoch mal daneben ihr Geschäft macht, solltest du nicht laut mit ihr schimpfen. Sag einfach Nein zu ihr und setz sie behutsam in das Katzenklo. Nach ein paar Versuchen sollte es dann klappen. Lob sie auch mal, wenn du gesehen hast dass sie gerade ihr Geschäft auf dem Katzenklo gemacht hat.

Also der frühstmögliche abgabetermin für eine Katze ist im äußersten Notfall schon 6 Wochen, ab da ist eine Katze ohne Mutter überlebensfähig. Normal wird eine Katze mit 8 Wochen geholt ( zuminderst in unserer Gegend). Ich hab jetzt 4 Katzen und alle 4 mit 8 Wochen bekommen. 

Aber das problem mit dem überall hinpinkeln hab ich auch mit meinen neuen zwei kleinen die jetzt 9 Wochen alt sind (schon seit der 7. Woche ist die Mama aber nicht mehr gekommen) am liebsten pinkeln sie aufs bett was natürlich Klasse ist. Ich bin nur noch am Waschen. 

Sie ist eigentlich noch zu jung, um von der Mutter weggenommen zu werden. Aber wenn man eine Katze ins Kisterl setzt, ev. mit einer Tatze ein bisschen buddeln, dann lernt sie sehr schnell wo sie ihr "Geschäft" machen soll. Die Katzen meiner Tochen waren alle (4 Stück nacheinander) Bauernhof-Katzen, die eigentlich nur die Freiheit kannten und kein Katzenklo. Aber es genügte sie einmal hineinzusetzen. Dann wussten sie sofort dass das der richtige Platz ist, das "Geschäft" zu verrichten

Hallo Das kann schwierig werden...den Sie kennt es ja nur so das sie nicht wirklich ein Klo aufsuchen muss.Da ist eben ganz viel Geduld und Zuversicht gefragt...und nicht sofort das Geschäftchen entfernen,damit es genau riecht wohin es muss.

wobei ich 10 Wochen zu früh finde...

vg

Wenn sie wohin gemacht hat, sie vorsichtig nehmen und sie ruhig aufs Klo setzen. Nicht schimpfen. sonst bekommt sie nur Angst. Du kannst mal wie eine Katze im sauberen Klo scharren, wenn sie drin sitzt. Irgendwann wird sie es nachmachen und der erste Erfolg ist da. Danach wird sie nur noch darauf gehen.

Was möchtest Du wissen?