Wie kriege ich die Spätzle "gelb"?

9 Antworten

Ganz einfach, mehr Eier benutzen, das liegt am Eigelb, je gelber der Dotter, desto gelber die Spätzle (und desto kalorienreicher)

ab er bei 12 Eiern pro Kilo Mehl ist Schluß, sonst hast Du Suppe statt Teig

0
@america

I han ja koi Oier-Menge ageba... (Ich habe ja keine Eier-Menge angegeben). Und vorallem, was ich dazusagen wollte (wurde durch Telefonat unterbrochen). Ein Schwabe versaut seine Spätzle nicht mit irgendwelchen Gewürzen oder Farbstoffen, welch ein Frevel! Stimmst mir da zu, america?

0

Vielleicht tut sie mehr Eigelb hinein. Es gibt aber auch die Möglichkeit etwas mit Safran, Curcuma, oder Lebensmittelfarbe nachzuhelfen.

Manche nehmen auch Tomaten als Zutat.

die mit den Tomaten müssen wohl aus Italien sein. A echdor Schwob machd so ebbas ned (ein echter Schwabe macht so etwas nicht)

0

Salze die Eier vor dem Teigmachen mindestens 2 Stunden, dann kannst Du auf die Farbstoffe verzichten, außerdem sind Spätzle, die zu gelb sind verdächtig, selbst mit Kurkuma oder Safran müssen sie laut Gesetz "mit Farbstoff" deglariert werden.

  • PS bei dem Rezept, das ich Dir schrieb, brauchst Du keine Farbe, nur frische Eier

Natürlich beeinflusst die Anzahl der Eier die Gelbfärbung der Spätzle. Ich belasse es auch dabei (10 Eier, 1 kg Spätzlemehl), aber kürzlich fand ich beim Spätzlemehl den Typ etwas Maismehl unterzumischen, das gäbe eine gute Gelbfärbung.

Da können eier von freilebenden glücklichen hühnern helfen, oder safran was auch den Geschmack positv beinflusst (aber etwas teuer für meinen Geschmack ist), oder du nimmst Kurkuma dazu, gibt spätzle ne schöne gelbfärbung und der is nich so teuer wie safran!

Was möchtest Du wissen?