Wie krieg ich Wasserdampf aus meiner Kameralinse?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte das selbe Problem. Ich habe dan für 15€ ein neues Glas einbauen lassen. Das war damals mein Handy-Höndler des Vertrauens.

Oder such dir jemanden der solche Reparaturen anbietet.

Von alleine Hast du keine Chance. höchstens mal übern Nacht ein Reis einlegen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Weisst Du was Seife ist und was mit der Oberflächenspannung des Wassers passiert, wenn Wasser mit Seife in Kontakt kommt?

Aber es gibt nur 2 Wege. Du öffnest das Gehäuse und trocknest den Bereich oder Du hast Geduld und hoffst, dass die Feuchtigkeit nur an der Linse ist.

Vllt in reis legen. Aber duschen könntest Du kurz 5-10minuten und dann weitergucken ._.

Oder es war "Youtube"´. Meinst Du nicht auch, dass die Erklärung etwas überspezifisch ist?

0

Reparatur sonst ist das nicht so leicht...hoffentlich lernst du draus

Also von IPX68 hätte ich noch nie was gehört. Meintest du IP68?

Es heißt sehr wohl IpX, ist eine andere Bezeichnung, Kannst Googeln mein Freund

0
@Luigi206

Eben nicht. Kannst auch du mal Google bemühen. IP steht für „Ingress Protection“ und die zwei Zahlen geben Staub- und Wasserresistenz an. Oftmals wird beispielsweise IPX8 angegeben, dies bedeutet dann, dass das Produkt NICHT auf Staubdichtigkeit getestet wurde, aber auf Wasserresistenz schon und dort die Schutzklasse 8 erreicht. IP68 bedeutet eben, dass das Produkt auf Staubdichtigkeit getestet wurde und dort die Schutzklasse 6 erreicht hat und bei der Wasserresistenz eben Schutzklasse 8. Richtigerweise sagt man auch nicht IP „Achtundsechzig“, sondern IP „Sechs Acht“, da die 68 zwei separate Schutzklassen darstellt.

1

Was möchtest Du wissen?