Wie können Spinnen ihre Netze quer über die Straße spannen?

4 Antworten

mehr gibts unter:

http://www.kopfball.de/arcflm.phtml?kbsec=arcflm&selFilm=658&dr=datum

Die Spinne lässt sich zunächst an einem Sicherheitsfaden herunter. Dabei lässt sie gleichzeitig ein dünnes Fadenbündel austreten. Jeder einzelne dieser Fäden ist nur 250 Nanometer dick und mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Trotzdem bieten sie dem Wind eine große Angriffsfläche. Ähnlich wie ein auseinandergedrillter Faden wird er leicht vom Wind weggeweht. Hinter dem Fadenbündel tritt dann der Flugfaden aus dem Hinterleib der Spinne aus. Er ist ein bis zwei Tausendstel Millimeter dick. Bleibt er irgendwo hängen, klebt er fest und die Spinne zieht den Faden stramm.

wahnsinn! Da wäre ich nie drauf gekommen!!! Vielen Dank! Tolle antwort!

0
@LilaPause

Wie soll eine Spinne es denn sonst machen, ist doch logisch ;-) Und was ist schon ein Meter? Die spannen ihre Netze viel weiter!

0

Die Spinnen produzieren einen sogenannten Leit-oder Hauptfaden.Der wird festgemacht und mit diesem Faden wird sich die Spinne per Wind über den Weg treiben lassen.Wieder festmachen und von da aus das Netz fertigen.

1 ja

2 indem sie sich durch den Wind tragen lassen natürlich

3 richtig

manche Spinnen können ihre Netze aber auch aus- und einklappen...

0

stimmt. bis zu 25 meter können spinnen ihre netzte spinnen. phenomenal...

Was möchtest Du wissen?