wie können nägel schneller wachsen hausmittel?

7 Antworten

Wie schnell die Nägel wachsen, ist in erster Linie genetisch festgelegt. Man kann das Wachstum der Nägel aber zumindest ein wenig fördern. So sollte, wer sich lange Nägel wünscht, auf eine ausgewogene Ernährung achten. Denn nur feste Nägel wachsen ohne zu splittern oder abzubrechen. Und feste, lange Fingernägel brauchen Nährstoffe – vor allem ein Mangel an Vitamin B, Vitamin CBiotinFolsäure oder Cobalamin macht die Nägel spröde und brüchig. Auch zu wenig Vitamin AKalzium oder Eisen kann sich negativ auf die Festigkeit der Nägel und damit auf lange Fingernägel auswirken.

Neben der Ernährung spielt die Pflege für lange Fingernägel eine wichtige Rolle. Wenn Sie Ihre Fingernägel wachsen lassen möchten, sollten Sie regelmäßig ein spezielles Nagel-Öl einmassieren. Die hochwertigen Inhaltsstoffe versorgen den Nagel mit wichtigen Nährstoffen und halten ihn glatt und geschmeidig.

[Quelle: https://www.netdoktor.de/nagelpflege/lange-fingernaegel/]

das ist Quatsch, das kannst du nicht beeinflussen ..... genauso nicht wie schnell z.b. deine Haare wachsen oder deine Körpergröße

Gesunde und ausgewogene Ernährung hilft da! Viel Calcium wird empfohlen!

  • Fingernägel feilen statt schneiden
  • Hirse
  • Milch Käse Joghurt
  • Eiern, Avocado, aber auch ausreichend Sonnenlicht.

Das sind die 4 wichtigsten Nährstoffe für gesunde Nägel:

Calcium:

Calcium zählt zu den wichtigsten Nährstoffen für gesund wachsende Nägel. Gute Calcium-Lieferanten sind zum Beispiel Milch, Käse oder Joghurt.

Vitamin D:

Unterstützen kannst du die Calcium-Aufnahme mit Vitamin-D-reichen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Lachs, Eiern, Avocado, aber auch ausreichend Sonnenlicht.

Biotin (Vitamin B8):

Biotin bewahrt deine Nägel vor dem Ausdünnen und steckt zum Beispiel in Erdnüssen, Haferflocken, Sojabohnen und Eigelb.

Folsäure:

Folsäure beugt spröden Nägeln vor, macht sie stärker und sorgt dafür, dass sie flexibel bleiben. Spinat, Grünkohl, Brokkoli und Erbsen sind gute Folsäure-Quellen.

Omega-3-Fettsäuren:

Auch ungesättigte Fettsäuren unterstützen die Flexibilität der Nägel und sorgen für ihren natürlichen Glanz. Fisch, Nüsse, Olivenöl und Avocado enthalten die gesunden Omega-3-Fettsäuren.

———

Olivenöl:

Ein echter Geheimtipp für gesunde Nägel ist Olivenöl. Es versorgt die Haut mit wertvollem Vitamin E, das nicht nur die Durchblutung verbessert, sondern auch das Wachstum gesunder Nagelzellen fördert. Am besten massierst du das Öl einfach vor dem Schlafengehen auf Nägel und Nagelhaut sanft ein. 

Kokosöl:

Auch Kokosöl kann deinen Nägeln dabei helfen, schneller nachzuwachsen. Es versorgt sie mit viel Feuchtigkeit und kann sogar Haut- und Nagelinfektionen vorbeugen. Als Intensiv-Kur kannst du das Öl auch mit etwas Honig mischen und deine Fingerspitzen für ca. 15 Minuten in die Flüssigkeit halten.

Zitronen:

Frisch gepresster Zitronensaft stärkt deine Nägel und hilft außerdem gegen unschöne Gelbverfärbungen. Massier den Saft auf deine Nägel ein und lass ihn für ca. 5 Minuten einwirken. Anschließend mit Wasser abspülen und die Nägel mit Handcreme oder Olivenöl pflegen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Nagelwachstum ist genetisch festgelegt und lässt sich nicht beschleunigen.

Was möchtest Du wissen?