Kann ich irgendetwas dagegen machen?

Ich wohne momentan bei meiner Oma und sie ist Kettenraucherin. Sie raucht wortwörtlich eine Zigarette nach der anderen, fast ganz ohne Pause. Manchmal raucht sie sogar während sie selbst isst. In jedem Raum steht ein Aschenbecher, sogar im Badezimmer. Ganz am Anfang hat sie sogar in meinem Zimmer geraucht bis ich ihr gesagt habe, dass ich das nicht möchte und auch da hat sie schon nicht besonders erfreut reagiert. Immer wenn ich die Zigaretten anspreche reagiert sie total patzig und wird sehr wütend. Es ist als ob ihr die Zigaretten heilig wären. Wenn man sie versucht über die Langzeitfolgen des Rauchens aufzuklären sagt sie solche Sachen wie "Ich rauche schon seit XY Jahren und mir ist nie was passiert". Es bringt mich echt zum Verzweifeln, vor allem weil ich jetzt schon merke was der Zigarettenrauch mit mir macht. Es fällt mir deutlich schwerer zu atmen seit ich bei ihr wohne und ich war letztes und dieses Jahr deutlich öfter krank als sonst und ich habe wirklich keine andere Erklärung dafür als die verpestete Luft, die ich täglich einatmen muss. Selbst mein Essen schmeckt oft nach Rauch, weil sie auch in der Küche raucht und das egal ob jemand isst oder sich essen macht. Egal wo ich hingehe, ich stinke selbst übelst nach Zigarettenrauch. So sehr, dass mich schon Leute darauf angesprochen haben. Ich könnte drei mal täglich duschen gehen und würde immernoch danach riechen. Ich will garnicht wissen wie schlimm meine Lungen wohl aussehen müssen seit ich hier bin. Ich würde gerne auszuziehen, aber das ist nicht wirklich eine Option, weil ich noch kein eigenes Geld verdiene.

Habt ihr sonst noch irgendeine Idee was ich dagegen tun kann? Oder ist die Situation hoffnungslos?

...zur Frage

wie alt bist du.

-geh lieber ins Haim, dort wirst du nicht mehr nach rauch riechen

-rede mit deine Lehrer

-such dier doch ein günstiges WG. Im facebook kannst du auch vlt wg zimmer finden.

ich weis auch nicht wie helfen.

...zur Antwort
  • Fingernägel feilen statt schneiden
  • Hirse
  • Milch Käse Joghurt
  • Eiern, Avocado, aber auch ausreichend Sonnenlicht.

Das sind die 4 wichtigsten Nährstoffe für gesunde Nägel:

Calcium:

Calcium zählt zu den wichtigsten Nährstoffen für gesund wachsende Nägel. Gute Calcium-Lieferanten sind zum Beispiel Milch, Käse oder Joghurt.

Vitamin D:

Unterstützen kannst du die Calcium-Aufnahme mit Vitamin-D-reichen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Lachs, Eiern, Avocado, aber auch ausreichend Sonnenlicht.

Biotin (Vitamin B8):

Biotin bewahrt deine Nägel vor dem Ausdünnen und steckt zum Beispiel in Erdnüssen, Haferflocken, Sojabohnen und Eigelb.

Folsäure:

Folsäure beugt spröden Nägeln vor, macht sie stärker und sorgt dafür, dass sie flexibel bleiben. Spinat, Grünkohl, Brokkoli und Erbsen sind gute Folsäure-Quellen.

Omega-3-Fettsäuren:

Auch ungesättigte Fettsäuren unterstützen die Flexibilität der Nägel und sorgen für ihren natürlichen Glanz. Fisch, Nüsse, Olivenöl und Avocado enthalten die gesunden Omega-3-Fettsäuren.

———

Olivenöl:

Ein echter Geheimtipp für gesunde Nägel ist Olivenöl. Es versorgt die Haut mit wertvollem Vitamin E, das nicht nur die Durchblutung verbessert, sondern auch das Wachstum gesunder Nagelzellen fördert. Am besten massierst du das Öl einfach vor dem Schlafengehen auf Nägel und Nagelhaut sanft ein. 

Kokosöl:

Auch Kokosöl kann deinen Nägeln dabei helfen, schneller nachzuwachsen. Es versorgt sie mit viel Feuchtigkeit und kann sogar Haut- und Nagelinfektionen vorbeugen. Als Intensiv-Kur kannst du das Öl auch mit etwas Honig mischen und deine Fingerspitzen für ca. 15 Minuten in die Flüssigkeit halten.

Zitronen:

Frisch gepresster Zitronensaft stärkt deine Nägel und hilft außerdem gegen unschöne Gelbverfärbungen. Massier den Saft auf deine Nägel ein und lass ihn für ca. 5 Minuten einwirken. Anschließend mit Wasser abspülen und die Nägel mit Handcreme oder Olivenöl pflegen.

...zur Antwort

hallo

  • es kann auch stress sein
  • du must bodylotion ohne parfum benutzen dann wird es besser seinn. Ich mach das so.
  • ich hate das auch ab und zuh sehr stark

Lg

...zur Antwort

Hallo

das sieht nicht schlecht aus ist normal.

Aber wenn du willst versuch es doch ab und zuh zu kühlen.Wegen bessere durchblutung.


und sonst operationen wenn du willst. Aber ich finde du sieht gut aus.mach die keinn kopf wegen das.

LG

...zur Antwort

Hallo

Ja ich schlafe ab und zuh auch halb nackt. Also mit tangas. und oben brauche ich einfach immer langarmiges pyjama. Weil ich immer kalte arme in der nacht habe.

aber nackt eingeschlafen bin ich jetz auch.

LG

...zur Antwort
20-25 größer

Und krumm .

Es ist immer gut, wenn der Penis etwas nach oben gekrümmt ist, in der Fachsprache sagt man dazu dorsal. Denn das kann beim Sex entscheidende Vorteile haben. Der Penis erreicht zum Beispiel bei der Missionarsstellung besser die obere Region im Scheidenbereich und kann dort mehr Druck ausüben. An dieser Stelle sitzt der G-Punkt. Das kann dann für die Frau ein zusätzlicher Benefit sein. Auch der A-Punkt, der sich im hinteren Scheidengewölbe oberhalb des Mutterhalses befindet, kann mit einem leicht nach oben gekrümmten Penis besser erreicht werden. Übrigens: Eine leichte Wölbung nach oben hat auch den Vorteil, dass der Penis besser gesteuert werden kann. Das Einführen ohne die Hände ist beispielsweise einfacher mögli.

LG

...zur Antwort