Wie klein können Prozessoren noch werden?

4 Antworten

Mit der derzeitigen Technologie ist bald Ende der Fahnenstange.

Die Strukturen sind mittlerweile so klein geworden, daß man für die Lithografie (Belichtung der Wafer) schon kein Licht mehr nehmen kann, sondern mit Elektronenstrahlen belichtet.

Nicht viel kleiner.

Der Rekord liegt ja momentan bei 1 nm oder so. Das sind ca. 5 Atome. Weniger geht fast nicht.

Woher ich das weiß:Hobby – Erfahrener Programmierer und Informatik-Student

Wir haben die Grenze schon erreicht.

So wie Prozessor Transistoren jetzt umgesetzt werden, entsteht Quantum tunneling, wenn wir noch kleinere Strukturen bauen.

Quantum tunneling bedeutet so viel wie ein Kurzschluss, der aufgrund von Quantenphysik auftritt.

Die Prozessoren werden mehr und mehr in mehr Schichten gehen. Die Endwicklung wird immer langsamer, was die Verkleinerung geht, die Steigerung der Rechenpower ist noch nicht am ende.

Die Steigerung der Rechenpower natürlich auf eine einheitliche Größe beschränkt ist gemeint

0

Was möchtest Du wissen?