Wie kann Silikon einfach verschwinden bzw. fressen Mäuse es?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Interessante Frage.

Einen Lösungsansatz habe ich hier gefunden:

http://de.rec.heimwerken.narkive.com/WOlnL6Us/silikonverfugung-lost-sich

Das heißt, es könnte sich weniger um Tiere handeln, sondern mehr um die Verbindung von Decke, Rauchmelder und Silikon. Wurde es von Laien oder Fachleuten angebracht? Und ist es dazu gedacht, Dinge an der Decke festzuhalten? Ich kenne Silikon nur als Schutz vor Kälte/ Luft an Fenstern oder Feuchtigkeit an der Wanne/ im Bad etc. Möglicherweise ist Silikon nicht das Mittel der Wahl, um Rauchmelder anzubringen?

Tipp: Eine Freundin von mir mit Einzelhaus hat die Rauchmelder einfach auf Schränke und Regale gelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoxiousLiving
06.02.2017, 02:43

Danke bereits für diesen sehr hilfreichen Kommentar! Die Sache mit der Kälte/dem Winter ist ein sehr guter Ansatzpunkt. Ggf. war es ja eine Kombination aus Kälte, die dazu führte, dass sie sich von der Decke gelöst haben und dann das Silikon ggf anders abhanden kam, evtl. durch Mäuse oder vielleicht kommt ja da noch eine Idee.

Das geeignete Mittel ist es keinesfalls, aber war wohl damals das einzige Mittel, was zur Verfügung stand und sie hat es selbst gemacht. Spielt also alles mit rein. 
Das mit den Schränken ist eine gute Idee, hoch genug um im Rauchbereich zu sein, danke!

0

ne silikon löst sich nicht selber auf ist auch das verkehrte da gibt es kleber von patex die halten die rauchmelder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoxiousLiving
06.02.2017, 02:39

Das es nicht das geeignete Mittel war, ist absolut klar, aber soweit beantwortet das schon einmal die Frage, ob sich das Zeug auflöst, danke!

0

Was möchtest Du wissen?