Warum können Insekten an Wänden etc. laufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das der neueste Stand der Wissenschaft ist (?):

....Vielmehr zeigte sich, dass ein Insektenfuß aus tausenden von feinen,
mikrometerkleinen Härchen besteht, die über Adhäsionskräfte an der Oberfläche haften.

Das Unterteilen der Kontaktfläche in sehr viele Einzelkontakte ist dabei ein wirksames Prinzip zum Erreichen hoher Haltekräfte.

Eine Fliege etwa besitzt mehr als 5000 Hafthärchen.
Je schwerer das Tier, desto zahlreicher und feiner sind die Haare...

http://www.konstruktionspraxis.vogel.de/warum-kaefer-an-der-decke-laufen-koennen-a-123475/

2001 meinte man sicher, es läge an einem hauchdünnen Flüssigkeitsfilm:

http://www.wissenschaft.de/home/-/journal_content/56/12054/62300/

Sie haben alle über 4 Beine welche an Wänden haften bleiben diese sind mit Widerhaken besetzt so das sie nicht runterfallen können. Außerdem wiegt so ein Insekt vllt ein paar Gramm. Ein Mensch hingegen etwas mehr ;-)

Was möchtest Du wissen?