Wie kann man Goldschmuck als Laie auf Echtheit prüfen?

7 Antworten

Naja, wenn da zB 14K oder 18K steht, könnte es sich auch um Autobahngold handeln: http://www.edelmetallblog.de/autobahngold/ Ansonsten würde ich eben nicht für die Echtheit garantieren und entweder die Leute kaufen oder halt nicht aber wird vermutlich eh mindestens zum aktuellen Schmelzpreis weggehen. Ein Stempel ist auf jeden Fall aber schonmal ein gutes Zeichen!

Gehe in zwei Schritten vor.

Zuerst suchst Du nach einem Stempel mit einer Lupe. Wenn Du die Zahlen: 333 oder 8 Kt findest, ist es 8 Karat Gold, bei 375 ist es meist englisches ) Karat Gold, bei 585 oder 14Kt ist es 14 Karat Gold und bei 750 oder 18 Kt ist es 18 Karat Gold.

Kreolen sind meist leicht gearbeitet und der Herstellungsaufwand ist höher als bei einfach runden und schwere Goldringen, die gerne als Autobahngold gefälscht werden. Wenn Du die oben genannten Stempel findest kannst Du also sehr sicher sein das  der Goldgehalt stimmt.

Oft sind die Stempel aber so klein oder verrutscht so das man sie nicht lesen kann. Dann hilft nur die Strich-Säureprobe beim Juwelier. Meist ist er mit 5 Euro in die Kaffekasse zufrieden und Du kannst das Ergebnis bei  Ebay angeben.

von: Heinrich Butschal, Goldschmiedemeister und Gutachter für Schmuck. www.Butschal.de

Wenn die Creolen echt sind dann ist ein winziger Stempel drin und den sieht man ganz einfach mit einer Lupe. Normalerweise ist der in der Nähe vom Verschluß. Ist kein Stempel drin sind die auch nicht echt.

Wenn keine Punzierung vorhanden ist, kann auch der Juwelier das nur mit einem Abstrich und Prüfsäuren prüfen. Dabei bleiben auf dem Schmuckstück immer minimale Spuren zurück.

Hallo was ist eine Punzierung? Danke für die schnelle Antwort. Ciao newbieman

0
@newbieman

Eine Markierung des Feingehalts. Wenn auf dem Schmuckstück eine 585 eingepunzt ist, handelt es sich auch um 585er Gold.

0

Wenn sie einen Stempel haben wie 14K, 18K , 585, 750, 333

dann kannst Du als normaler Teilnehmer am Geschäftsverkehr davon ausgehen, daß sie echt sind.

Mehr kann man nicht erwarten.

Ist kein Stempel drauf, musst du das von einemJuwelier/Goldschmied mal prüfen lassen. Kostet fast nichts. Vielleicht macht er´s auch kostenlos.

Was möchtest Du wissen?