Wie kann man aufgequollene Stellen im Laminat (an den Fugen) beseitigen?

4 Antworten

Nur hoffen und warten. Keine Maßnahmen möglich. Laminat soll nur mit ganz leicht feuchtem Tuch gewischt werden, nicht einmal nass. Ich wünsche Euch viel Glück, dass sich das zurückbildet, weil das könnt ihr brauchen.

Ich bin zwar nur ein Laie, aber ich würde sagen: Dein Laminat ist hin! Da geht nichts mehr. Mir haben sie gesagt, ich soll es nur ganz leicht feucht wischen. Sonst quillt das Laminat und dann kann man nichts mehr machen. Ich wünsche Dir aber, dass hier vielleicht doch noch jemand den Geheimtipp hat.

Durch den Dampfreiniger wurde das Opoxid-Harz oder der Leim aus dem Träger-Material gelöst; die Fugen bilden sich leider nicht wieder zurück. Wenn man Laminat- oder Parkett nicht vollfugig verleimt, sollte man nach dem Verlegen den Boden zumindest versiegeln (Versiegelung gibt es im Handel z. B. von Emsal) damit die Fugen verschlossen sind. Und dann wie Luise schon getippselt hat: nur leicht feucht wischen.

V-Fuge Schultelaminat weist am Kopfstoß Fugen auf. Material oder Untergrund, wer kennt das Problem?

Hallo zusammen, wir haben sehr hochwertiges Schultelaminat verlegt und die Arbeiten abgebrochen. Die Bretter sind 2m lang und haben Kopfseitig normal einen festen und geschlossenen Stoß. Auf einmal lässt dich der Kopf nicht mehr sauber ohne Spalt und fühlbare Stufe verschließen. Gelegenlich war auch ein leichtes entfernen der Fräsnaht erforderlich, was soicherlich mal vorkommen kann.

Materialfehler oder ist der Boden so schief, so dass das Laminat diesen Ausgleich nicht mehr schafft? Wer kennt das Problem und die Ursache/Behebung. Das vorher verlegt Laminat hatte keine Probleme. Der Boden selber ist zwar in sich "gerade" zeigt aber über 8m ca. 5cm Gefälle.

Wir wollen jetzt nicht einfach weitermachen, da wir befürchten, dass es immer schlimmer wird.

Vielleicht kennt sich ein Profi aus, der dies Problem beseitigen könnte und vor der selben Herausforderung stand. Bretter wurden schon einige von neuen Packungen getestet.

...zur Frage

240l Aquarium auf den Laminat stellen ohne Tisch?

Ich habe mit ein 240l Aquarium gekauft ohne unterschrank. Ich wollte das Aquarium auf den Boden stellen auf ein Laminat. Ist das möglich ?

...zur Frage

Bodensanierung Mietwohnung

Wir wohnen seid 20 Jahren in einer gemieteten Altbauwohnung und haben beim Einzug den vorhandenen Dielenboden in Eigenleistung abgeschliffen und versiegelt. Allerdings wies er bereits damals recht große Fugen auf. Diese haben sich weiter vergrößert, an vielen Stellen "wachsen" nun Nägel heraus und manche Dielen splittern. Möglicherweise ist der Dielenboden also nicht mehr zu retten und müsste ausgetauscht werden. Zumal die Mieter unter uns wohl auch unter dem nicht vorhandenen Trittschall leiden.

Nun meine Frage dazu: Ist der Vermieter verpflichtet, den Boden zu sanieren? Und falls ja: Können wir darauf bestehen, dass wieder ein Dielenboden reinkommt oder darf der Vermieter auch Laminat oder Teppich verlegen lassen? Wir mögen den "abgeranzten" Dielenboden nämlich ganz gerne und würden ihn gerne einfach nochmal abschleifen und versiegeln lassen :-O

...zur Frage

Was könnten das für Würmer sein, die sich im Bad zeigen?

Seit gestern stell eich fest, dass sich im Bad kleine Würmer zeigen. Die Würmer sind unterschiedlich groß. Von etwa 2 Millimeter bis 4 Millimeter. Das Bad ist komplett mit Fliesen ausgelegt, auch wandhoch gefliest. Die Silikonfugen sind dicht. Woher können also diese Würmer kommen und um welche Art von Wurm handelt es sich dabei ? Wie kann man diese dauerhaft beseitigen ? Wir haben schon alle Ecken und Fugen überprüft, können aber keinerlei offene Stellen finden. Das Bad befindet sich im Erdgeschoss und wird ständig gelüftet. Es gibt auch keinerlei Schimmel an den Wänden oder in den Fugen. Wer weiss um einen guten Rat ?

...zur Frage

Laminat durch Katzenurin aufgequollen

Ich habe eine Eigentumswohnung, in der Laminatboden verlegt ist. Die Wohnung hatte ich vermietet. Bei der Wohnungsübergabe nach Auszug der Mieterin habe ich festgestellt, dass der Laminatboden an mehreren Stellen aufgequollen ist. Die Mieterin räumt ein, dass ihre Katze dort uriniert hat. Das sehr hochwertige Laminat ist vor 14 Jahren von einer Fachfirma verlegt worden und hat seinerzeit 2870,00 DM gekostet. Eine Reparatur ist nicht möglich, nur eine komplette Erneuerung. Da ich Ersatz haben möchte, ist meine Frage nun, wie hoch kann der Zeitwert angesetzt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?