Laminat nicht versetzt verlegt.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst sogar auf der anderen Seite was reinlegen, sonst klpofst du ja nur hin und her. Aber du wirst schnell wieder Fugen bekommen, solange das nicht richtig verlegt ist.

Achso ok, danke!

0

Hallo,

was heißt auf Stoß verlegt? Nicht in einem 1:2 Verband bzw. mit Überlappung sondern 1:1 (Stoß an Stoß)?

Wenn dem so ist, dann ist die Fuge das kleinste Problem. Das kann nicht halten!

Deshalb wird auch immer ein Mindestversatz vorgeschrieben.

Wenn Sie ohnehin den Boden schon mal "mitgenommen haben", dann nehmen Sie ihn wieder auf und verlegen ihn neu. Sonst wird das nichts mehr. Es werden sich schnell die Reihen verschieben und irgendwann verkeilen. Resultat: der Boden bricht komplett auf!

Wenn es jemand anders verlegt hat, dann diese Person kontaktieren, das Problem schildern und beheben lassen.

Kann ein Vermieter verlangen das bei Einzug Laminat vom Bodenleger verlegt wird?

Hallo. Wir ziehen im März in eine neue Wohnung. In dieser Wohnung liegt ein 20 Jahre alter blauer PVC der sehr starke gebrauchsspuren hat. Jetzt geht der Vermieter darauf ein das er Materialkosten für einen Laminat bezahlt. Er möchte allerdings das der Boden von einem professionellen Bodenleger verlegt wird. Darf er das so einfach bestimmen? Ein bekannter wollte uns den Laminat nämlich verlegen. Dieser hat in seinem Haus schon Laminat verlegt jedoch halt nicht professionell.

...zur Frage

Wie bekomme ich Kratzer aus dem Laminat?

Wir haben im Dezember Laminat verlegt. Jetzt hat mein Mann sein Teleskop verschoben und wir haben leichte Kratzer im Laminat. Wer weiß, wie ich diese rausbekomme?

...zur Frage

Fuge selber komponieren?

Hallo, in der Schule müssen wir über die Ferien eine Fuge selber komponieren. Doch ich habe keine Ahnung von Musik und im Internet finde ich auch nichts davon wie ich das machen soll, bin in der 9. Klasse. Kann mir jemand helfen?

Lg

...zur Frage

Mietrecht - Boden verlegen , nur Materialkosten bezahlt

Hallo ich bin vor gut einem Jahr in meine jetzige Wohnung eingezogen und ziehe aus privaten Gründen Ende diesen Monats wieder aus. Bei Einzug lag ein uralter Teppichboden in meiner Wohnung und laut Vermieter könne ich machen was ich wolle, aber er übernehme keine Kosten. Ich habe mir daraufhin Laminat gekauft und dem Vermieter die Rechnung zukommen lassen, ob er diese doch übernimmt, was er dann auch schließlich getan. In meiner Wohnung ist nun Laminat im kompletten Wohnbereich aber nicht im Flur (kleine Fläche) verlegt, da dies mit einem größeren Aufwand verbunden wäre und das privat gemacht wurde. Nun stelle ich mir die Frage, ob ich den Laminat im Flur vor Auszug noch verlegen muss oder nicht? Mir haben schon mehrere Personen gesagt, dass es völlig ausreichend wäre, wenn das Material (Laminat) vorhanden, aber nicht verlegt ist, da keine Arbeitskosten bezhalt wurden. Leider weiß ich da nicht genau Bescheid und bin mir nicht sicher, ob das so in Ordnung wäre. Kann mir hier jemand weiterhelfen? Danke im Voraus.

...zur Frage

angenommen man legt im Flur und Schlafzimmer den selbten Laminat benötigt man eine Leiste oder nicht

Hallo leute,

angenommen man legt im Flur und Schlafzimmer den selbten Laminat, benötigt man dann eine Bodenleiste für den Übergang von Schlafzimmer zum Flur oder nicht ?

Danke für Antworten.

LG

trader2010

...zur Frage

Schwimmenden laminat trennen aber wie?

Habe ein Problem und zwar zieh ich grad um und das Laminat wurde in der ganzen Wohnung schwimmend verlegt. Habe aber vor im Flur und Wohnzimmer neues Laminat zu verlegen und wie schon beschrieben ist es schwimmend in das KZ und SZ verlegt! Damit ich im sz und Kz jetzt nicht das Laminat abreißen muss und die entsprechenden laminate Kürze(die im Flur verlegt sind) dachte ich mir das es doch bestimmt eine Lösung gibt mit irgendeiner Säge direkt zwischen den Türrahmen einen geraden Schnitt zu machen und meinen Laminat dann ganz normal im Flur (getrennt) verlegen kann??

Vielen Dank im Voraus. Und guten Rutsch zusammen:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?