Wie schließe ich kleine Fugen bei Laminat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Vorredner haben recht. Vielleicht noch etwas (wenn Du neu verlegen mußt, auch nicht unwichtig): darauf achten, daß der Laminat nicht anstößt, sondern zu allen Seiten Luft hat, wenn es zu eng an Kanten und Ecken verlegt wird, daß es unter Spannung steht, entstehen bei Belasten durch Möbel Aufwerfungen.

Die kann und darf man nicht "verschließen". Die bekommt nur weg, in dem man neu verlegt, aber diesmal sauberer arbeitet. Vor allen Dingen mit einer guten Dämmung, die Unebenheiten des Bodens besser ausgleicht, damit sich die Panele erst garnicht öffnen können.

Was möchtest Du wissen?