Wie kann ich unter KDE die Symbole auf dem Desktop frei positionieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Wie kann ich unter KDE die Symbole auf dem Desktop frei positionieren

  1. Rechtsklick auf den Desktop
  2. "Einstellungen für Standard-Arbeitsfläche"
  3. Miniprogramme entsperren (falls gesperrt)
  4. Ansicht
  5. Layout

Darin kannst Du andere Anordnungslayouts einstellen.

Linuxhase

Hallo Linuxhase,

der Menüpunkt auf Desktop Rechte Maustaste "Einstellungen für Standard-Oberfläche" gibt es auf KUbuntu 15.04 nicht. Es gibt nur Einstellungen für Ordner und dann der Punkt Symbole. Aber es lässt sich nirgendwo etwas einstellen, was das Problemlöst. Auch habe ichgenerell in den Einstellungen nirgendwo etwas gefunden, was das Problem hätte gelöst. Aber das ganze ist jetzt nicht so schwerwiegend, wäre also kein Problem, wenn wir keine Lösung finden.

0

Hallo

der Menüpunkt auf Desktop Rechte Maustaste "Einstellungen für Standard-Oberfläche" gibt es auf KUbuntu 15.04 nicht.

Schau mal meine Bilder an, das ist KDE 4.14.9

Linuxhase

KDE Standard Arbeitsflächenlayout - (Internet, Technik, Windows 7) KDE Icons in loser Anordnung - (Internet, Technik, Windows 7) dwgs - (Internet, Technik, Windows 7)

Hallo Linuxhase.

jetzt ist mir klar, wo der Haken war. Dazu muss ich weiter ausholen, die Ursache liegt bei der Neuinstallation vor einigen Wochen. Ich habe wenig Linux-Erfahrung. Wenn man die KUbuntu 15.04 installiert und den Desktop vor sich hat, dann erscheinen standardmaessig überhaupt keine Symbole.  Ich habe mich darüber erst mal gewundert und dann natürlich sofort versucht, aus dem Startmenü Programme bzw. deren Symbole heraus zu ziehen auf den Desktop, um auf dem Desktop Programme durch Symbole starten zu können, wie man das eben gewohnt ist. Das hat aber aus irgendeinem Grund nicht funktioniert. Dh ich konnte überhaupt garkeine Symbole(!) auf dem Desktop anlegen. Dann hab ich im Internet recherchiert und erfahren, dass man die Desktop-Einstellung von "Arbeitsfläche" auf "Ordner" ändern muss, damit Symbole auf dem Desktop erscheinen.  Ich hab das gemacht und konnte dann tatsächlich Symbole auf dem Desktop anlegen bzw. ab dem Moment erschienen standardmässig Symbole auf dem Desktop. Diese Einstellung hatte ich bis vorhin. Aufgrund dieser Einstellung kam dieser Menüpunkt bei mir nicht.  Ich habe aber jetzt wieder umgestellt von der Einstellung "Ordner" auf "Arbeitsfläche". Dann waren plötzlich wieder alle Symbole vom Desktop verschwunden, die ich in den letzten Wochen angelegt habe. Jetzt mit der Einstellung "Arbeitsfläche" kann ich aber Programme aus dem Startmenü heraus auf den Desktop ziehen und die Symbole auf dem Desktop haben dann das von Euch angesprochene Bedienngselement, mit dem man das Symbol frei platzieren kann. Wenn das ganze so wie bei mir auf "Ordner" gestellt ist, kann man das niccht und dann gibts auf dem Desktop Rechte Maustaste auch kein "Einstellungen für Standard-Arbeitsfläche". 

Aber jetzt gehts ja. :-)

1

bei meinem KDE, aber mit openSuSE 13.1 als Betriebssystem haben ich alle virtuellen Desktops auf "Standard Arbeitsfläche" eingestellt.

Dort kann man die Icons verschieben, indem man die Maus auf das Icon bewegt und dann auf den aufpoppenden "schwarzen Kasten" . Wenn ich dort die rechte Maustaste drücke  und dabei ziehe, kann ich auch das Icon verschieben.

ich krieg aber diese Bedienungselemente für die Symbole garnicht erst zu Gesicht. Ich kann mich an frühere Versionen von KDE erinnern, wo das noch so war. Aber unter KUbuntu 15.04 gibts das offenbar nicht mehr bzw. ich weiss nicht, wie ich den Desktop so einstelle, dass die Elemente wieder erscheinen. DH Ich kann nirgendwo wie Du sagst "Standard-Oberfläche" einstellen.... (sorry bin Linux-Neuling)

0
@Ellpeg

oben rechts befindet sich auch noch ein Symbol "Desktop". Ein Menüpunkt ( der 4. von oben ) sollte zum Einstellen sein. Wenn man den anklickt, wir ein Eintrag wohl auch "Standard-Oberfläche" sein.

An meinen Einstellungen ändere ich lieber nichts. So will ich es auch nicht ausprobieren. Man (ich) weiß nie wie es wieder zurück geht.

Deshalb habe ich auch Backup von .kde4 , für den Notfall.

0
@guenterhalt

hallo,

dann unterscheidet sich Suse merklich von KUbuntu 15.04, weil es das hier nicht in der Form gibt. Dieses Symbol welches Du beschreibst, nehme ich an ist das, welches bei KUbuntu 15.04 oben links ist, aber keines der Menüpunkte die es aufmacht, entspreicht Deinem bzw. kein dort verfügbarer Menüpunkt lässt diese Einstellung zu.

In der aktuellen KUbuntu ist sowieso einiges anders. Wenn man installiert, hat man auf dem Desktop erst mal überhaupt garkeine Symbole und kann auch erst mal keine Symbole aus sozusagen Schnellstartsymbole auf den Desktop ziehen. Man muss das Layout erst mal von Arbeitsfläche auf Ordner umstellen...

Aber wie gesagt, ist nicht so schlimm, irgendwann finde ich das schon raus ;)

0

ich benutze zwar kein KDE, aber es wird wohl an der Desktop Oberfläche liegen, was alles anpassbar ist ... das, was du beschreibst, kenne ich von Gnome 2 ... versuchs mal mit nem Recktsklick auf den Desktop, ob dort was angeboten wird oder kämpf dich durch die Einstellungen ...

sorry für die trockene Antwort :D

danke für die Antwort.. ist ja eigentlich die Standardvorgehensweise eines jeden (normal intelligenten) ;-)   Hat aber nichts gebracht....

0

Was möchtest Du wissen?