Wie kann ich sie zu Rennmäusen überzeugen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nun ja, viel arbeit machen die zwerge ja nun wirklich nicht. 

sauber gemacht wird alle vier bis sechs monate (!), futter gibt es jeden bis jeden zweiten tag (ich fütter zb nur jeden zweiten tag, dann aber auch die menge für zwei tage), wasser muss regelmässig gewechselt werden, das sandbad erneuert und das wars dann auch schon.

wirklich arbeit machen die nasen eig nur, wenn mal ein tier krank wird. dann kann es, je nach krankheit, mal deutlich mehr arbeit sein. aber auch das ist zu schaffen.

das einzige problem, wenn deine mutter echt so gegen die tiere ist: sie ist die jenige, welche nachts oder an wochenenden zur not mit den tieren zum tierarzt muss.

auch sollte dir bewusst sein, dass rennmaushaltung ein ewiger kreislauf ist. den kann man nur durchbrechen, wenn man das letzte, einzelne tier abgibt.
genauso kann es sein, dass man zum nächsten züchter auch gut und gerne mal knapp 50km (eine strecke) fahren muss.

vll lässt sich deine mutter ja wirklich drauf ein und fährt mit dir mal zu einem züchter, welcher ihr die nasen mal erklärt

Hallo,

ich wohne in der Nähe von Gießen und da gibt es einen guten Züchter.

Vielen Dank für die hilfreichste Antwort

Zebrafink

0
@Zebrafink152003

ich weiß, dass ihr da ne züchterin habt.
immerhin habe ich dir draga ja in deiner anderen frage genannt ;)

0

Wenn du die Verantwortung übernimmst nehme ich mal an, dass DU dich auch um die kleinen kümmers, also Käfig sauber machen, Futter, trinken u.s.w.
Das würde dann ja bedeuten, dass deine Mutter keinerlei Arbeit mit den Tieren hat, also wiso sagt sie dann, dass sie schon genug im Haushalt zu tun hat, wenn sie keinerlei Zeit für die Renner aufbringen muss?
Ich hoffe ich konnte helfen und viel Glück weiterhin beim überreden. :)
Ps. Rennmäuse machen kaum Arbeit, nur einmal im Monat wirklich, wenn Du den ganzen Käfig ausräumen und neu einstreuen musst.

Dankeschön, ich werd das mal meiner Mutter klarmachen

0

Wenn Du schon keine Überzeugungsideen hast, glaubst Du, dass Deine Mutter sich von Ideen fremder Leute überzeugen lässt. Überzeugen ist ja viel schwieriger als überreden. Also, ich wollte auch keine. Da kannst warten, bis Du eine eigene Wohnung hast.

Wie kann ich Eltern von einem Hund überzeugen?

Hallo!Ich würde gerne einen Golden Retriever Welpen haben aber meine Eltern kann ich nicht überzeugen!Wie kann ich sie überzeugen?Danke schonmal!

...zur Frage

Wie kann man die Eltern zu einem Golden Retriever überzeugen?

Hallo:)
Also meine Schwester (10) und ich (15) wünschen uns einen Hund und haben auch schon mit den Eltern drüber geredet. Generell finden die auch, dass ein Familienhund gut ist. Aber sie wollen nicht das sie dann die ganze Arbeit haben.  Wie können wir sie überzeugen ?

...zur Frage

Eltern von Kaninchen überzeugen?

Hallo,

Ich bräuchte da mal ein paar gute Argumente um meine Eltern zu überzeugen, 2 Kaninchen zu kaufen. Ich bin 16 und Einzelkind, was daher auch oft langweilig ist. Meine Eltern erlauben mir nicht, dass ich mir 2 Kaninchen anschaffe, da ich vor 3 Jahren einen Zwerghamster hatte und nicht sehr viel Verantwortung übernommen habe. 3 Jahre später sieht das mit der Verantwortung meiner Meinung nach aber anders aus.

Ich habe genug platz für 2 Kaninchen und Finanzieren kann ich sie mir auch selbst. Stören würden sie ja auch keinen. Damit habe ich meine Eltern auch schon konfrontiert aber ihre Antwort ist immer dieselbe..Einen sinnvollen Grund können sie mir auch nicht wirklich nennen.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen,

Lg

...zur Frage

Rennmäuse knabbern Holzkäfig an. Was kann ich dagegen tun?

Ich habe ein Holzkäfig (120x60x60), wo ich versuche, meinen 3 Rennmäusen, immer möglichst viele Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten. Leider knabbern sie oft am Käfig herum und ich weiss nicht, wie ich sie davon abbringen könnte.. Kann mir da vlt. jemand helfen? ;) liebe Grüsse

...zur Frage

Eltern überreden(zu haustier)?

Also es ist so ich will schon seit geraumer zeit (ca1-2 jahre) einen zwerghamster habe auch genug geld gespart und bin mir der verantwortung bewusst. Genug platz wäre da, und möglichkeiten ihn unterzubringen (falls wir in den urlaub fahren) auch nur das problem ist meine eltern oder besser gesagt meine mutter mag keine tiere, egal welches argument ich beinge sie sagt direkt nein, sie denkt nichtmal darüber nach oder lässt mich genauer erklären. Habt ihr ideen wie ich sie überzeugen könnte oder was ich sagen könnte??

Ps: bin 13 und ich habe mich auch schon wirklich gut über hamster(haltung,arten,etc.) informiert.es wäre mein aller größter wunsch :(

...zur Frage

Kennt jemand eine Alternative zu Rennmäusen?

Hallo, ich habe zur Zeit zwei mongolische Rennmäuse da diese aber langsam alt werden und ich die Tiere brauche, wollte ich mich früh genug nach Alternativen umsehen. Ich suche nach Kleintieren die gut in einem Aquarium mit einer Größe von 40x50x80 (BxHxL) auskommen. Daher kommen leider weder Chinchillas noch Degus oder ähnliches in Frage. Die Tiere sollten möglichst Handzahm werden, die Geduld und Zeit dazu habe ich. (Ich möchte mit ihnen Clickertraining machen wie mit meinen zweien auch) Und es sollten auf keinen Fall Reptilien sein. Ich arbeite bei einem Tierarzt was den Tieren natürich nur zu gute kommen kann.

Falls jemand von euch also Nagetiere oder ähnliches hat die er mir empfiehlt. Bitte meldet euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?