Brauchen Rennmäuse lebende Mehlwürmer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man kann lebendfutter geben, muss es aber nicht.

einige renner nehmen lebendes nicht mal an. andere lieben es.

ich verfütter ab und an auch gerne mal lebende würmchen oder auch mal kleine hüpfer. bisher mochten alle die lebenden mehlis, bei den hüpfern war das anders. die haben bisher nur wenige gefressen. aber mehlis sind der hit. werde die tage auch wieder neue kaufen, jetzt wo es nicht mehr so warm ist.

was stört deine mutter denn daran? ich halte meine dann immer in einer tupperdose ohne deckel auf gries und haferflocken. raus kommen sie da nicht, da sie keine glatten wände hoch kommen

Eiweißhaltige Beikost für die Rennmaus http://www.web-toolbox.net/maus/beikost.htm

die brauchen nicht unbedingt lebendfutter aberhalt des eiweis also kannst auch getrocknete
fuettern.

Also was sweetie222 geschrieben hat stimmt meiner Meinung nach nicht. Rennmäuse sowie hamster etc. (Ich selbst habe einen hamster und gebe ihm neben trockenfutter auch Gemüse Obst und Eiweiß manchmal auch grünfutter). In einem buch über Mäuse und hamster stande dass sie Eiweiße unbedingt brauchen. Lebend würde ich mehlwürmer und vor allem Heuschrecken nicht füttern da fiese evtl Krankheiten oder Bakterien mit sich bringen könnten und die Heuschrecken haben solche haken an den beinen an denen deine maus ersticken kann :( Ich fange immer selbst die Heuschrecken und koche sie dann in heißem wasser nachdem sie ruhiger geworden sind im glas (wo ich sue immer hineinsetze). Einfach mit dem wasserkocher heißes Wasser machen und in das glas mit den Heuschrecken geben. Die sind innerhalb von Sekundenbruchteilen tot und erleiden keinen grausamen tod! Kochen muss man sie bis sie rot sind und nach dem minütigen trocknen einfach die beine abmachen. Dud Heuschrecken sollte dann innerhalb von 1-2 tagen verfüttert werden. Das ist eine sichere Methode zum gekauften Eiweißfutter oder lebendfutter! Ich hoffe der tipp wird dir helfen!

und obst, gemüse und co können keine krankheiten bringen? sry, aber du solltest dich wirklich noch mal informieren.

selber heuschrecken fangen meint jetzt aber hoffentlich nicht welche von draußen von der wiese oder?

1

Was möchtest Du wissen?